Stadtplanung und Stadtentwicklung

Besuch des Fachbereichs Stadtplanung und Stadtentwicklung weiterhin nach vorheriger Terminabsprache


Fassadenförderprogramm für Häuser in der Bahnhofstraße


Die Stadt Hattingen hat das Haus- und Hofflächenprogramm für Eigentümerinnen und Eigentümer von Häusern in der Bahnhofstraße auf die Beine gestellt. Durch die finanzielle Unterstützung, die im Rahmen der Städtebauförderung vom Bund und vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert wird, soll der Charakter der vielen denkmalgeschützten Häuser aus der Gründerzeit erhalten bleiben.

    Was wird gefördert?

    Grundlage ist das Gestaltungshandbuch Bahnhofstraße Hattingen
     
    1. FASSADENGESTALTUNG

      • Reinigen, Ausbesserungen und Streichen von Putz-, bzw. Steinfassaden
      •  Rückbau von störenden Fassadenverkleidungen
      •  Wiederherstellen oder Ergänzen von Fassadenelementen
      •  Neueinbau von Fenstern und Türen nach historischem Vorbild

        2. HOFFLÄCHENGESTALTUNG
      • Reinigen und Streichen von historischen Zäunen und Geländern
      •  Neuerstellung von Zäunen und Geländern nach historischem Vorbild
      •  Wiederherstellung von historisch belegbaren Grundstückseinfassungen
      •  Gärtnerische Gestaltung von straßenbildprägenden Vorgärten


            Höhe des Zuschusses

            Der Zuschuss beträgt maximal 45 % der anerkannten förderfähigen Kosten, höchstens jedoch 15.000 €/Hausnummer.
            Zu beachten

            • Das Gebäude muss in der Bahnhofstraße liegen (siehe Karte unten)
            • Bei Denkmälern und in deren unmittelbaren Umgebung muss die denkmalrechtliche Erlaubnis der Unteren Denkmalbehörde vorliegen
            • Es hat in einem Vort-Ort-Termin die Quartiersarchitekturberatung zu allen Fragen zum Förderprogramm und Antragstellung stattgefunden
            • Ein Beginn der Baumaßnahme darf erst nach Abschluss eines Vertrages zwischen Stadt und Eigentümer erfolgen
            • Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht


            Mit der Quartiersarchitekturberatung ist Frau Dipl.-Ing. Alexandra Peters vom Architekturbüro Kroos+Schlemper Architekten beauftragt. Sie erreichen sie per Mail unter , Tel. 0231 3950508.







            Detaillierte Informationen zu den Förderbedingungen können Sie dem Flyer  entnehmen








            Aktuelles




            Aktuelle Pressemeldungen

            • Logo ADFC fahrradklima-Test
              2022-09-14

              ADFC startet Umfrage zum Fahrradklima

              Hattingen/Ruhr. Ab sofort können Radfahrerinnen und Radfahrer das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Der Fahrrad-Club ADFC startet wieder seinen großen Fahrradklima-Test. Was tut die Stadt, um das Radfahren…

            • Bild Straßenschild Umleitung
              2022-09-14

              Änderungen im Straßenverkehr

              Hattingen/Ruhr. Auf dem Domplatz an der Essener Straße findet vom 23. bis 26. September die Mauritius-Kirmes statt. Während der Kirmes ändert sich einiges im Straßenverkehr.

              Die Essener Straße muss von Mittwoch, 21. bis…

            • 2022-09-12

              Veränderte Verkehrsführung ab dem 15. September

              Hattingen/Ruhr. Der Umbau der Thingstraße schreitet voran. Ab dem 15. September bis voraussichtlich November 2022 müssen sich Hattingerinnen und Hattinger auf eine veränderte Verkehrsführung…

            • 2022-09-01

              Politik gibt Grünes Licht für weitere Planungen

              Hattingen/Ruhr. Neue Entwicklungsimpulse in Sachen Naherholung und Tourismus setzen. Das ist das Ziel der interkommunalen Entwicklungsstudie „Flusslandschaft Mittleres Ruhrtal“. Im Rahmen der…


             

            Aufgaben des Fachbereichs 61

                Stadtplanung
                - Bauleitplanung
                - Vermessungs- und Katasterangelenheiten
                - Verkehrsführungskonzepte und -gutachten, Verkehrsanalysen
                - Aktuelle Planungskonzepte in Hattingen (Stadtplanungs-Portal)

                Strategische Stadtentwicklung
                - Strategische Stadtentwicklungsplanung
                - Demographischer Wandel
                - Städtebauförderung
                - Stadtentwicklungskonzept Hattingen 2030
                - Stadtumbau Welper
                - Klimaschutz

                Untere Denkmalbehörde
                - Denkmalschutz
                - Denkmalpflege
                - Arbeitskreise

                Stadtverkehr/Straßenverkehrsangelegenheiten
                Verkehrsrechtliche Maßnahmen nach § 45 StVO, Ausnahmegenehmigungen, Unterhaltung und Planung Signalanlagen, Verkehrstechnik

                Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: