Rentenversicherungsangelegenheiten

Wichtiger Hinweis: aufgrund der pandemiebedingten Schließung der Verwaltung ist die Bearbeitung von Rentenanträgen derzeit nur schriftlich möglich. Bitte geben Sie alle für die Antragstellung benötigten Unterlagen am Bürgerschalter des Bürgerbüros (Montag-Freitag 08.30-12.00 Uhr) ab. Auskunft bzw. Beratung und Bearbeitung Ihres Antrages erfolgt dann b.a.w. telefonisch. Die eingereichten Unterlagen können Sie am nächsten Tag wieder am Bürgerschalter abholen.

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Rufnummer anzugeben.

Informationsflyer

  • Auskunft und Beratung bei Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung (ohne Berechnung der Rentenhöhe)
  • Aufnahme von Rentenanträgen (z.B. Altersrente, Hinterbliebenenrente, Erwerbsminderungsrente)
  • Anträge auf Klärung des Versicherungskontos
  • Anträge auf Anerkennung von Kindererziehungs- / Berücksichtigungszeiten
  • Anträge auf Anerkennung von Zeiten im Beitrittsgebiet und Ausland
  • Anträge auf Zahlung von freiwilligen Beiträgen
  • Anträge betreffend den Versorgungsausgleich in der gesetzlichen Rentenversicherung (jedoch nicht zur Rentenhöhe)
  • Anträge auf Gewährung von Maßnahmen zur beruflichen oder medizinischen Rehabilitation (Umschulungen, Kurmaßnahmen), soweit diese über die Rentenversicherung finanziert werden sollen.
  • Annahme und Weiterleitung von weiteren Unterlagen an verschiedene Rententräger

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.