Unterstützung bürgerschaftlichesn Engagements

Verfügungsfonds


    Zielsetzung

    Der Verfügungsfonds dient zur Aktivierung und Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Welper. Mit den Geldern können kleinere Projekte und Aktivitäten von Anwohnern, Initiativen und Vereinen bezuschusst werden.

    Beschreibung

    Gefördert werden sollen neue Ideen und zusätzliche Aktivitäten, die insbesondere folgenden Kriterien entsprechen:

    • Förderung des bürgerschaftlichen Engagements sowie der Vernetzung im Stadtteil
    • Förderung des Zusammenlebens und der Integration
    • Belebung der Stadtteilkultur und Aufwertung des Stadtbildes
    • Förderung der Identifikation mit dem Stadtteil und Stärkung des Images
    • Förderung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit

    Über die Verwendung der Mittel des Verfügungsfonds entscheidet der Stadtteilbeirat, der seit März 2017 regelmäßig tagt. In den ersten drei Jahren sind bereits über 20 bürgerschaftliche Projekte umgestezt worden. Darunter der Bouleplatz im Park Diepenbeck, Workshops für Kinder und Erwachsene, die Schaukel auf dem Spielplatz „Am Spielplatz“ und der Infokasten an der Erik-Nölting-Grundschule.

    Infos zu aktuellen Verfügungsfondsprojekten finden sich in den Stadtumbauzeitungen.

    Nähere Informationen zum Ablauf und Verfahren gibt es im Flyer „Verfügungsfonds“ oder im Stadtumbaubüro.

    Telefon: (0 23 24) 967 66 91 E-Mail:

    Richtlinie der Stadt Hattingen zur Verwendung von Mitteln des Verfügungsfonds im Rahmen des „Stadtumbau Welper“
    Flyer Verfügungsfonds


    Weitere Angebote


    Wer in Welper aktiv an der Verbesserung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens mitwirken möchte oder Anschluss zu aktiven Gruppen finden möchte, findet eine Vielzahl von Angeboten und Ansprechpartnern. Einige sind hier aufgelistet:

    Gemeinschaftsgarten Kunterbunt: Durch die Entwicklung eines "urbanen Gemeinschaftsgartens" im Park Diepenbeck schaffen Ehrenamtliche einen konkreten und erlebbaren Mehrwert in ihrem Stadtteil. Der Gemeinschaftsgarten ist hervorgegangen aus dem sozialpädagogischen Jugendprojekt "Grünes Quartier Welper" und wird von Bürgerinnen und Bürgern in Abstimmung mit der Stadt Hattingen gepflegt und fortlaufend weiterentwickelt. Mitstreitende mit grünem Daumen sind herzlich willkommen.

    Ansprechpartnerin Heidi Scheiner: Tel. 0174/3023154 Email:

    Welper Aktiv: Sie sind 55+ und möchten aktiv und selbstbestimmt Ihre Zeit verbringen? Etwas für sich und andere aus Welper und Umgebung tun? Neue Kontakte knüpfen? Kultur, Bildung und Freizeitspaß mehr Platz in Ihrem Leben einräumen? Dann sind sie hier richtig:

    www.welper-aktiv.de

    Altengerechtes Quartier: Ziel ist die Schaffung von Angeboten und Erleichterungen sowie Netzwerkarbeit für Menschen ab 55 Jahren. Vera Moneke ist als Ansprechpartnerin im Stadtumbaubüro zu erreichen. Für Fragen und Anregungen ist sie stets offen.

    >>>Weitere Informationen zum Altengerechten Quartier Welper

    Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.