Aktuelles aus der Stadtbibliothek

+ + + WICHTIG + + + WICHTIG + + + WICHTIG + + +

Schließung wegen EDV-Umstellung

Anfang Dezember erhält die Stadtbibliothek ein neues elektronisches Bibliotheksverwaltungssystem. An den Umstellungs- und Schulungstagen, am Montag, den 2.12.2019 und Dienstag, den 3.12.2019 wird die Bibliothek daher ganztägig geschlossen bleiben.

An diesen beiden Tagen sowie am Mittwoch, den 4.12.2019 wird die Rückgabebox vor dem Bibliothekseingang deaktiviert sein, so dass an diesen Tagen keine Medienrückgaben erfolgen können.

Durch diese Maßnahme entstehen den Kunden keine zusätzlichen Mahngebühren!


Betroffen von der Umstellung wird auch die Hattinger OnleiheRuhr sein:

sämtliche entliehene Medien, die Kunden zuvor nicht rechtzeitig auf ein Endgerät heruntergeladen haben, werden nicht mehr verfügbar sein. Ebenso verhält es sich mit den Titeln auf dem Merkzettel und den Vormerkungen. Diese Titel müssen ab dem 05.12. erneut auf dem Merkzettel abgelegt bzw. vorgemerkt werden. 


Ab Donnerstag, den 5.12.2019 steht das neue Bibliotheksverwaltungssystem in vollem Umfang für die Kunden bereit.

 

Für die Unannehmlichkeiten in dieser Phase entschuldigt sich das Team und weist auf die nach der Umstellung zu erwartenden zahlreichen Serviceverbesserungen hin.


Mehr Nachhaltigkeit bei der Geldanlage

Die Menschen achten zunehmend darauf, ihr Geld nicht nur renditeträchtig, sondern auch nach ethischen, ökologischen und sozialen Aspekten anzulegen.
Dirk Matern, Leiter der Vermögensberatung der Sparkasse Hattingen, zeigt in seinem Vortrag am Dienstag, den 19. November 2019 um 18:30 Uhr, wie man sein Geld nachhaltig investieren kann und dabei nicht auf Renditechancen verzichten muss.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Nachhaltigkeitsreihe "Ideen für die Welt von morgen".


Papazeit „Ihr Wintervögel - Willkommen am Futter-Silo“

Kinder von 4 – 8 Jahren basteln mit ihren Vätern während der 25. Papazeit in Hattingen am Samstag, den 23. November 2019 von 11 bis 13 Uhr aus leeren Tetrapack-Verpackungen und Plastikflaschen sogenannte "Futter-Silos" für die Vögel im Winter.
Materialkosten 4 Euro. Karten ab Freitag, 16.11.2019.


Allan Ballmann liest: „ Tod im Schatten –

Laumanns letzter Albtraum“

„Wer die Wahrheit nicht kennt, sucht sie, wer sie kennt, will sie vergessen“ Allan Ballmann, 1963 in Wattenscheid geboren, ist Kriminalhauptkommissar im Bochumer Polizeipräsidium und dort für Betrugsdelikte zuständig. In seiner Freizeit schreibt er Krimis: „Tod im Nichts“ ist eine ungewöhnliche Story mit dem Bochumer Ermittler Laumann, der trotz seines Gedächtnisverlustes verzweifelt versucht, Licht ins Dunkel eines ungelösten Mordfalls zu bringen. Nach dem großen Erfolg des Erstlings spielt Ballmanns zweiter Krimi wiederum in Bochum in der Welt des organisierten Verbrechens. Wir versprechen: es wird hart und authentisch!
Donnerstag, 28. November 2019 um 19:30 Uhr
Eintritt:10 Euro / ermäßigt 8 Euro




Hausadresse:

Reschop Carré 1

45525 Hattingen


Postadresse:

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen


Anreisehinweis

Leitung

Bernd Jeucken

Heike Bein (Stellv.)


Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr:

10:00 Uhr - 19:00 Uhr


Samstag:

10:00 Uhr - 14:00 Uhr


Mittwoch:

geschlossen



Folgen Sie uns auf:


     

Organisatorisch gehört die

Stadtbibliothek zum Fachbereich

Weiterbildung und Kultur

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ