Kommunale Wärmeplanung

Gemeinsam mit den Stadtwerken Hattingen erarbeitet die Verwaltung die kommunale Wärmeplanung.Wie können wir unsere Stadt in Zukunft klimaneutral mit Wärme versorgen? Diese Frage beantworten derzeit viele Städte und Kommunen im Rahmen einer kommunalen Wärmeplanung. Sie gibt Strategien und Pläne vor, wie die klimaneutrale Wärmeversorgung bis spätestens 2045 sichergestellt werden kann. Die erarbeiteten Maßnahmen geben Kommunen, Stadtwerken, Netzbetreibern, Unternehmen und Immobilieneigentümern Orientierung für mögliche Investitionsentscheidungen.

Hattingen geht mit gutem Beispiel voran: Mit der kommunalen Wärmeplanung legen wir frühzeitig die Grundlage auf unserem Weg Richtung Klimaneutralität. Mit der Erarbeitung dieser wichtigen kommunalen Aufgabe haben wir die Stadtwerke Hattingen und das gemeinnützige und unabhängige Forschungsinstitut Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI) beauftragt. In der kommunalen Wärmeplanung wird für die gesamte Stadt Hattingen – unterteilt in einzelne Quartiere oder Straßenzüge – ermittelt, welche Option der klimaneutralen Wärmeversorgung die beste ist. Damit schaffen wir Planungssicherheit und Orientierung für die Zukunft.

Weitere Informationen zur kommunalen Wärmeplanung finden Sie in unseren häufig gestellten Fragen (FAQ) sowie auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Hattingen und der Stadtwerke Hattingen:

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick:

Aktuelles Pressemeldungen:

  • 2024-06-24

    Stadtwerke Hattingen erhalten Auftrag zur Umsetzung

    Hattingen/Ruhr. Die Stadt Hattingen hat die Stadtwerke Hattingen mit der Durchführung der kommunalen Wärmeplanung beauftragt. Die Vergabe erfolgte nach einer öffentlichen Ausschreibung für diese…


 

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: