Einrichten einer Halteverbotszone

Sie benötigen die Stellfläche vor Ihrem Haus, weil Sie beispielsweise einen Umzug planen oder eine Küche geliefert bekommen, dann können Sie eine Haltverbotzone vor Ihrem Haus einrichten.





Sie benötigen hierfür die Genehmigung zum Einrichten einer Haltverbotzone, die Sie mit einem schriftlichen Antrag bei der Abteilung Stadtverkehr beantragen können. Stellen Sie den Antrag so früh wie möglich, spätestens zwei Wochen vorher, damit Sie die Genehmigung rechtzeitig erhalten und die Haltverbotzone pünktlich einrichten können. 

In dem Antrag teilen Sie uns bitte das Datum mit, wann Sie die Haltverbotzone benötigen (ein bis zwei Tage) und wo diese eingerichtet werden soll. Teilen Sie uns bitte auch eine Telefonnummer für Rückfragen und für eine Ansprechperson vor Ort mit, die am entsprechenden Tag erreichbar ist.

Mit der Genehmigung können Sie sich bei Firmen (google-Suche) Verkehrsschilder ausleihen, die Sie 72 Stunden vorher mit einem Zusatzschild, welches das Datum und die Dauer der Haltverbotzone enthält, aufstellen.

Den Antrag, mit den notwendigen Informationen, können Sie per E-Mail an
oder per Post an:  

Stadt Hattingen                    alternativ                      Stadt Hattingen
Stadtverkehr                                                                Postfach 80 04 56
Hüttenstr. 43                                                                45504 Hattingen
45525 Hattingen

schicken.

Wenn Sie persönlich vorsprechen möchten beachten Sie bitte, dass wir nur Mittwochs von 8.30 – 15.30 Uhr geöffnet haben.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.