Archiv: Mehr als einfache Linien, Farben und Formen


20. August - 13. September 2015

Mehr als einfache

Linien, Farben und Formen


Ein Ausstellungsprojekt im Rahmen der Reihe »Junges Museum« in Kooperation mit dem Gymnasium Holthausen - unterstützt von der Sparkasse Hattingen


>> Einladungskarte (PDF)

>> Begleitprogramm zur Ausstellung (PDF)

>> Fotos der Ausstellungseröffnung












"Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen."
Pablo Picasso



Im Zentrum der künstlerischen Auseinandersetzung steht das Menschenbild. Abhängig von Material und Technik spiegeln die Arbeiten auf  vielfache Weise Gefühlsregungen wider – zu sehen u.a. in dem Zyklus „inside-out“, einer Serie mit ausdrucksstarken Porträts, die durch den bewußten Einsatz von Farbe und Form die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen. 




Wir – miteinander – untereinander: Ein aus 11 Arbeiten bestehender, im Farbverlauf aufeinander abgestimmter Menschenfries mit anonymisierten Personen, die auf unterschiedliche Art und Weise miteinander in Kontakt treten, knüpft an der Lebenssituation der Jugendlichen an.




Zahlreiche Skizzen und Detailstudien, ausgeführt in unterschiedlichen Techniken, dokumentieren darüberhinaus den Weg von der Idee zum fertigen Bild.

Linien, nicht einfach nur auf Papier gebracht, Farben, einer harmonischen Komposition folgend, Formen, die das Bildgefüge abrunden – trotz curricularer Vorgaben wie Technik und Thema zeigen die Arbeiten vor allem eindrucksvoll, dass Raum für die individuelle Ausgestaltung bleibt und von den jungen Künstlerinnen und Künstlern genutzt wird.  




Ergänzt wird die Präsentation durch Arbeiten ehemaliger Schülerinnen und Schüler, die  an verschiedenen Hochschulen ihr Kunststudium aufgenommen haben. 

Ob zeichnerische Detailstudien, Malerei in Mischtechniken, Druckgrafik oder Fotografie: Talent, künstlerisches Feingefühl und der besondere Blick für das Wesentliche sind allen Arbeiten gemeinsam und bieten den Betrachtern abwechslungsreiche und spannende Momente.








Fotos der Ausstellungseröffnung am 19. August 2015





































































Fotos © Mediadesign Michael Wölm, Hattingen

Verwendung mit freundlicher Genehmigung



zurück zur Archivübersicht der Wechselausstellungen

Stadtmuseum Hattingen


Hausadresse:

Marktplatz 1-3

45527 Hattingen (Blankenstein)


Postadresse:

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen


Anreisehinweis

LEITUNG

Gudrun Schwarzer-Jourgens

Besuchen Sie uns Auf
Facebook:


Zur Facebook-Seite des Stadtmuseums Hattingen

Öffnungszeiten

Ausstellungen: 

Mo, Di      geschlossen

Mi - Fr      15.00 bis 18.00 Uhr

Sa, So      11.00 bis 18.00 Uhr

   

Verwaltungsabteilung: 

Mo - Do     8.30 - 12.30 Uhr

nur nach vorheriger Terminabsprache: Mo - Do    12.30 - 15.30 Uhr

Fr              8.30 - 12.00 Uhr

Kontakt

Ausstellungen

(0 23 24) 204 3523


Verwaltungsabteilung:

(0 23 24) 204 3521 und -3522


Fax:       (0 23 24) 6816129

E-Mail:  
Organisatorisch gehört das Stadtmuseum zum Fachbereich Weiterbildung und Kultur

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ