Impressum

Stadt Hattingen

Tel. (Zentrale): (0 23 24) 20 40
Fax (Poststelle): (0 23 24) 204 3229
E-Mail:


Die Stadt Hattingen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Dirk Glaser.


Telefonnummern und Ansprechpartner der einzelnen Dienststellen finden Sie bei der Auflistung aller Fachbereiche.


Internetredaktion

Inhaltlich Verantwortlicher im Sinne des §55 Abs. 2 RStV (Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien):


Stadt Hattingen
Stabsstelle 02: Presse, Internet, Ehrenamt
Leiter: Thomas Griesohn-Pflieger
Hausanschrift: Roonstraße 11, 45525 Hattingen
Postanschrift: Postfach 80 04 56, 45504 Hattingen



Rechtlicher Hinweis:

Die Stadt Hattingen ist bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf ihrer Website enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Die Stadt Hattingen behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.


Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen (Art. 13 und 14 DS-GVO)

Die Stadt Hattingen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.


Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie sich bei allen Fragen rund um den Datenschutz gerne an unsere Datenschutzbeauftragte wenden dürfen.


Diese Information wird bei Bedarf aktualisiert, um sie an rechtliche Veränderungen anzupassen.


Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Stadt Hattingen
Bürgermeister


Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten:

Stadt Hattingen
Datenschutzbehördliche Datenschutzbeauftrage

Kontakt:


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 7 III Satz 1 DS-GVO)

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Sperrung, Löschung (Art. 17 DS-GVO)

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 Satz 1 DS-GVO), Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 I lit. a und b DS- GVO)

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 I DS-GVO)

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des jeweiligen Bundeslandes:


Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle(at)ldi.nrw.de


Datenschutzhinweis:

Mit Ihrem Zugriff auf diese Website werden die IP-Adresse Ihres Providers sowie weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite etc.) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Die Daten werden außerdem anonymisiert für statistische Zwecke ausgewertet. Ein Bezug der gespeicherten Daten auf Ihre Person ist ausgeschlossen.

Wir verwenden keine Active-X-Controls.
Wir verwenden JavaScripts und Session-Cookies, die je nach Browsereinstellungen nach Verlassen der Seite, spätestens aber nach 24 Stunden gelöscht werden.


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link

(http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de


Informationen rund um das Thema Datensicherheit im Internet finden Sie auch bei der 
Landesbeauftragten für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Postfach 200 444
40102 Düsseldorf
E-Mail:
Internet: www.lfd.nrw.de


Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für eine unserer Mailinglisten registrieren lassen, oder wenn Sie unsere Online-Formulare nutzen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Die Erfragung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich für den jeweiligen Zweck. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.


Datenschutzbeauftragte der Stadt Hattingen


Datenschutzhinweis E-Mail:

Für den Fall, dass Sie mit uns per E-Mail kommunizieren möchten, weisen wir vorsorglich darauf hin, dass diese Informationen auf dem Transportweg von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können. Vertrauliche Daten sollten Sie deshalb auf einem sicheren Weg (z.B. per Briefpost) übermitteln.
Wenn Sie E-Mails an die Stadt Hattingen senden, besteht die Möglichkeit, den Empfang der Nachricht durch Anfordern einer sog. Übermittlungsbestätigung zu überprüfen. Um diese Funktion zu aktivieren müssen Sie innerhalb Ihres Mail-Programms die Option “Übermittlungsfunktion anfordern” aktivieren. Sie erhalten dann eine automatisch generierte Nachricht, wenn die E-Mail in das Empfängerpostfach zugestellt wurde. Ihre Mail wird dann durch die zuständige Mitarbeiterin oder den Mitarbeiter der Stadtverwaltung bearbeitet.


Elektronische Kommunikation

De-Mail - Rechtsverbindliche Kommunikation per Mail

Eine De-Mail mit Absenderbestätigung im Sinne des § 5 Absatz 5 des De-Mail Gesetzes ersetzt nach § 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes NRW, nach § 36a des Ersten Buches Sozialgesetzbuch sowie nach § 87a der Abgabenordnung ebenfalls die Schriftform. Sie können daher auch über De-Mail mit Absenderbestätigung rechtsverbindlich mit der Stadt Hattingen über folgende Adresse elektronisch kommunizieren:


Wie funktioniert De-Mail?
Mit der De-Mail können Sie elektronische Nachrichten so einfach versenden, wie Sie es von der E-Mail gewöhnt sind. Sie richten sich bei zugelassenen Anbieterinnen und Anbietern für die De-Mail ein Konto ein. Zugelassene Anbieterinnen und Anbieter finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Wenn Sie eine De-Mail-Adresse einrichten möchten, müssen Sie sich einmalig persönlich identifizieren. Dies können Sie mit dem elektronischen Identitätsnachweis im neuen Personalausweis oder im elektronischen Aufenthaltstitel erledigen. Auf Nachfrage können Sie sich auch von den Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern der Unternehmen persönlich identifizieren lassen.

Warum De-Mail?
De-Mail ist ein elektronisches Kommunikationsmittel, welches auf der E-Mail-Technik basiert. Mit De-Mail können Nachrichten und Dokumente vertraulich, sicher und nachweisbar über das Internet versendet und empfangen werden. Zusätzlich gibt es Sende- und Empfangsbestätigungen, so dass Sie zum Beispiel auch Einschreiben elektronisch versenden können. Mit der De-Mail soll ein elektronisches Gegenstück zur heutigen Briefpost etabliert werden.


Rahmenbedingungen zur elektronischen Kommunikation im Verwaltungsverfahren
Nach den verwaltungsrechtlichen Vorschriften (§ 3 a Verwaltungsverfahrensgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen - VwVfG NRW; § 36a Abs. 1 Sozialgesetzbuch (SGB) Erstes Buch (I) - SGB I ) ist die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation im Verwaltungsverfahren möglich, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat. Gemäß § 126a BGB gilt entsprechendes im Privatrecht.

Der elektronische Zugang (die Übermittlung elektronischer Dokumente) zur Verwaltung der Stadt Hattingen für eine rechtsverbindliche elektronische Kommunikation zwischen Bürgerinnen, Bürgern, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts und der Stadtverwaltung im Sinne des § 3 a VwVfG NRW und  § 36a Abs. 1 SGB I  ist eröffnet.

 

Hinweis zu Mails mit Dateianhängen:

Beachten Sie bitte, dass die Verwaltung nicht alle auf dem Markt verfügbaren Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Folgende Dateiformate können verarbeitet werden:

   

Adobe Acrobat (.pdf),

Rich Text Format (.rtf),

Microsoft Word (.doc, .docx), (*)

Microsoft Excel(.xls, .xlsx), (*)

Microsoft Powerpoint(.ppt, .pptx), (*)

OpenDocumentFormat (.odt, .ods, .odp),

Bilddateien (.jpg, .tif, .gif, .bmp),

 

(*) Die Stadt Hattingen weist darauf hin, dass Officedokumente innerhalb der Stadtverwaltung durchgängig im OpenDocumentFormat (.odt, .ods, .odp) bearbeitet werden. Zur Vermeidung von Konvertierungsproblemen (z.B. aus MicrosoftOffice Formaten) wird daher empfohlen, Office Dokumente im OpenDocumentFormat zu senden. Lizenzkostenfreie Software zur Verarbeitung dieser Formate bieten z.B. die Libre Office Foundation oder Apache OpenOffice an.

 

Alle genannten Dateiformate können auch in mit Winzip komprimierter Form (.zip) eingereicht werden. Dateien, die mit einem Kennwort verschlüsselt oder als selbstextrahierende *.exe Dateien umgewandelt wurden, werden von uns nicht entgegen genommen. Das gleiche gilt für Dateien, die automatisierte Abläufe oder Programmierungen (zum Beispiel Makros) enthalten.

Die Liste der Dateiformate wird regelmäßig aktualisiert. Wenn Sie abweichende Dateiformate verwenden wollen, stimmen dies bitte zuvor mit dem jeweiligen Empfänger ab, sonst kann Ihr Dateianhang nicht gelesen und auch nicht bearbeitet werden.

 

Zugelassene Anbieterinnen und Anbieter vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

 

De-Mail: Sicherer elektronischer Nachrichtenverkehr - einfach und nachweisbar

 

Broschüre De-Mail

 

De-Mail-Gesetz

 

Informationen der IT-Beauftragten der Bundesregierung zu De-Mail


Haftungsausschluss:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Die Stadt Hattingen hat auf diesen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Die Stadt Hattingen hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und macht sich ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links.


Urheberrechte:

Der Inhalt der Stadt Hattingen-Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Stadt Hattingen.
Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur Stadt Hattingen-Website sowie sämtliches mit der Stadt Hattingen-Website zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hattingen.


© Stadt Hattingen 1997-2017

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ