Umgebungslärm

Ergebnisse der Lärmkartierung


L 651 (ehemals B 51) (Wuppertaler Straße / Bochumer Straße / Martin-Luther-Straße / Bredenscheider Straße):

Abschnitt zwischen Stadtgrenze Bochum und Ruhrdeich

Im direkten Straßenbereich werden Werte von LDEN = 70-75 dB(A) und LNight = 60-65 dB(A) erreicht. Allerdings werden im gesamten Abschnitt an keinem Gebäude die Grenzwerte LDEN und LNight überschritten.

Im Bereich der Ruhrbrücke beziehen sich die Ergebnisse auf einen Zeitraum während der Baumaßnahme zur Erneuerung des Straßenabschnitts der L 651 zwischen Ruhrbrücke und Ruhrdeich. Eine Korrektur auf den jetzigen Straßenverlauf ist laut Aussage des LANUV erst im Rahmen der nächsten Kartierung in fünf Jahren möglich. Im Zuge des Neubaus der Straße wurde allerdings der Lärmschutz für die angrenzenden Gebäude berücksichtigt.

Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und August-Bebel-Straße
Einige wenige Gebäude, die in unmittelbarer Nähe zur L 651 liegen, weisen Lärmbelastungen von LDEN = 70-75 dB(A) und LNight = 60-65 dB(A) auf.

Abschnitt zwischen August-Bebel-Straße und Nordstraße

Detailskizze
In diesem Bereich liegen mehrere Gebäude in direkter Nähe zur L 651. Es werden an vielen Gebäuden die Grenzwerte überschritten. Die meisten davon weisen hierbei Werte von LDEN = 70-75 dB(A) und LNight = 60-65 dB(A) auf. Nur punktuell werden diese Werte überschritten.

Abschnitt zwischen Nordstraße und Stadtgrenze Sprockhövel
Dieser Abschnitt weist keine durchgehende Bebauung auf. Allerdings befinden sich immer wieder einzelne Häuser bzw. Häusergruppen in direkter Nähe zur Landesstraße. Diese Häuser weisen Lärmbelastungen von bis zu LDEN > 75 dB(A) und LNight = 65-70 dB(A) auf. Auch im Bereich der Fassade des evangelischen Krankenhauses liegen Lärmbelastungen von LDEN = 70-75 dB(A) und LNight = 60-65 dB(A) vor.


PDF Ergebniskarte L 651


Weiter: Ergebnisse L705

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ