Baustellenschilder

L924: Beginn der Sanierung der Wittener Straße zwischen Witten-Herbede und Steinenhaus

Beginn: 5. Januar 2023

Witten (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen beginnt ab Donnerstag (05.01.) die Arbeiten zum Ausbau der L924 zwischen Witten-Herbede und Steinenhaus. Begonnen wird mit einem rund 500m langen Bauabschnitt der in Höhe der Autobahnbrücke in Richtung Witten-Herbede.

Der Verkehr wird im Einrichtungsverkehr an der halbseitigen Straßensperrung von Witten-Herbede in Richtung Steinenhaus vorbei geführt. In der Gegenrichtung wird eine Umleitungsstrecke über die L551 (Im Hammertal), der L651 (South-Kirkby/Querspange), der L525 (Wittener Str.) und L733 (Durchholzer Str./Vormholzer Str.) ausgeschildert. Für die Radfahrer wird eine parallel führende Umleitungsstrecke für die Bauzeit ausgeschildert.

Die Arbeiten werden in 22 Bauphasen erfolgen und voraussichtlich eineinhalb Jahre dauern.

Umleitungsplan

Voraussichtliche Dauer des Bauabschnitts: 5. Januar bis 6. März 2023

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: