Wählerverzeichnis und Wahlbenachrichtigung

Das Wählerverzeichnis für die Europawahl wird zum Stichtag 14. April 2019 erstellt. In das Wählerverzeichnis werden von Amts wegen alle Wahlberechtigten eingetragen, welche zum Stichtag mit Hauptwohnsitz in Hattingen gemeldet sind.


Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag

  • Deutscher im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes ist, also die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt,
  • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • seit mindestens drei Monaten - also seit dem 26.02.19 - in Deutschland oder einem der anderen EU-Mitgliedsstaaten eine Wohnung innehat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.
Darüber hinaus sind auch Deutsche im Ausland und Unionsbürger unter bestimmten Voraussetzungen auf förmlichen Antrag wahlberechtigt, weiterführende Informationen und die entsprechenden Antragsformulare finden Sie auf der Internetseite des Bundeswahlleiters.

Auf Grundlage des Wählerverzeichnisses werden ab dem 15. April die Wahlbenachrichtigungen gedruckt, welche Ihnen dann bis spätestens zum 5. Mai 2019 durch städtische Boten oder per Post zugestellt werden. Sollten Sie bis zum 5. Mai keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, aber glauben wahlberechtigt zu sein, setzten Sie sich bitte umgehend mit dem Wahlbüro der Stadt Hattingen in Verbindung. Sie laufen sonst Gefahr, Ihr Wahlrecht nicht ausüben zu können, da Sie ggf. nicht in das Wählerverzeichnis eingetragen wurden. Zur Überprüfung Ihrer Eintragung in das Wählerverzeichnis besteht vom 6. bis 10. Mai die Möglichkeit der Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis. Weitere Informationen erhalten Sie beim Wahlbüro.

Mit der Wahlbenachrichtigung werden Sie über den bevorstehenden Wahltermin informiert, insbesondere über den Wahlraum, in welchem Sie wählen können, mit der Angabe, ob dieser barrierefrei ist oder nicht und die Nummer, mit der Sie im Wählerverzeichnis geführt werden. Bringen Sie Ihre Wahlbenachrichtigung bitte neben einem gültigen Ausweis zur Wahl mit, um den Ablauf im Wahlraum zu beschleunigen. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung verlegt haben, können Sie in Ihrem Wahlraum aber auch unter Vorlage Ihres gültigen Ausweises wählen, da zur Ausübung des Stimmrechts die Eintragung in das Wählerverzeichnis maßgeblich ist (beachten Sie bitte unbedingt die obigen Hinweise zur Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis, falls Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben).

Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ist der Antrag zur Erteilung eines Wahlscheines mit Briefwahlunterlagen aufgedruckt, diesen müssen Sie nur dann ausfüllen, wenn Sie
  • per Briefwahl
  • oder in einem anderen als dem angegebenen Wahlraum innerhalb des Ennepe-Ruhr-Kreises wählen wollen.
Den Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines mit Briefwahlunterlagen können Sie auch online stellen.

Briefwahlbüro

(ab 23. April)

WAHLBÜRO

Stadt Hattingen

Fachbereich Ratsangelegenheiten, Wahlen und Logistik

Tel. (0 23 24) 204-3231, -3230, -3201

E-Mail:

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ