Europawahl am 26. Mai 2019



Vom 23. bis 26. Mai finden die Wahlen zum 9. Europäischen Parlament statt. In Deutschland fällt der konkrete Wahltermin durch Beschluss der Bundesregierung auf den 26. Mai 2019. Hierbei werden in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union insgesamt 705 Abgeordnete gewählt, 96 davon aus Deutschland.


Die Wahl zum Europäischen Parlament erfolgt nicht nach einem einheitlichen europäischen Wahlrecht, sondern nach nationalen Wahlgesetzen. Das Europawahlgesetz und die Europawahlordnung regeln das Wahlverfahren in der Bundesrepublik Deutschland.


Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag

  • Deutscher im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes ist, also die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt,
  • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • seit mindestens drei Monaten - also seit dem 26.02.19 - in Deutschland oder einem der anderen EU-Mitgliedsstaaten eine Wohnung innehat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.
Darüber hinaus sind auch Deutsche im Ausland und Unionsbürger unter bestimmten Voraussetzungen auf förmlichen Antrag wahlberechtigt, weiterführende Informationen und die entsprechenden Antragsformulare finden Sie auf der Internetseite des Bundeswahlleiters.

Auf den folgenden Unterseiten erhalten Sie weitere Informationen zur Wahldurchführung in Hattingen:
Weitere allgemeine Informationen zur Europawahl finden Sie auf der Internetseite des Bundeswahlleiters.

Bei Fragen zur Europawahl wenden Sie sich bitte an das Wahlbüro der Stadt Hattingen:


Briefwahlbüro

(ab 23. April)

WAHLBÜRO

Stadt Hattingen

Fachbereich Ratsangelegenheiten, Wahlen und Logistik

Tel. (0 23 24) 204-3231, -3230, -3201

E-Mail:

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ