Verwaltungsgebäude in der Bahnhofstraße 48

Ausweise rechtzeitig beantragen

Sommerferien mit Weitsicht

Hattingen/Ruhr. Auch wenn die Sommerferien noch in weiter Ferne liegen, empfiehlt die Stadt Hattingen allen Bürgerinnen und Bürgern, die Gültigkeit ihrer Reisedokumente zu überprüfen. Sollten Personalausweis oder Reisepass bis zum Urlaubsstart abgelaufen sein, rät das Bürgerbüro neue Ausweisdokumente rechtzeitig zu beantragen. Termine sind täglich aktuell mit circa 5 Wochen Vorlauf über die städtische Internetseite buchbar.

Vorläufige Reisepässe werden nur in begründeten Einzelfällen ausgestellt, wenn der um 32 Euro deutlich teurere Expressreisepass nicht mehr rechtzeitig bis zum Reiseantritt produziert werden kann.  "Manche Länder akzeptieren keine vorläufigen Ausweisdokumente oder nur in Verbindung mit einem Visum" so Filsch. Reisende sollten sich bereits im Vorfeld der Buchung über die jeweiligen Einreisebestimmungen informieren. 

Kinderreisepässe müssen zudem seit 2021 jedes Jahr neu beantragt werden. Wichtig: Die Beantragung aller Ausweisdokumente ist ausschließlich mit aktuellem biometrischen Passfoto möglich.

Nähere Informationen über die Unterlagen, die mitzubringen sind, gibt es hier.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: