Kaunas Flair in Blankenstein

Ausstellung "Image is attached" startet im Stadtmuseum

Hattingen/Ruhr. Minimalistisch, expressiv und vor allem technisch visierte Eindrücke aus Kaunas: Im Stadtmuseum in Blankenstein eröffnet die neue Wechselausstellung „Image is attached“ in Kooperation mit der litauischen Galerie „Meno Parkas“ und dem Westdeutschen Künstlerbund e.V. ab Freitag, 23. September. Die Kulturhauptstadt 2022 ist zu Gast in Hattingen und präsentiert die Botschaft der Künstlerinnen und Künstler in einer neuen Umgebung. Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber können noch bis zum 30. Oktober den Kaunas Flair im Stadtmuseum spüren. Dabei zeigt die Ausstellung Positionen verschiedener Generationen Künstlerinnen und Künstler, die der jeweils individuelle Blick auf ihre Stadt vereint.

„Ich freue mich sehr, dass der Westdeutsche Künstlerbund 2019 auf uns zugekommen ist und die Idee zum Austausch über die Stadtgrenzen hinaus entstanden ist“, so Museumsleiterin Gudrun Schwarzer-Jourgens. Der Westdeutsche Künstlerbund e.V. kooperiert bereits seit vielen Jahren mit der „Meno Parkas“ Galerie und somit war die Idee der Korrespondenz schnell entstanden. „Die Galerie hebt besonders die aktuelle Kunstszene in Kaunas hervor. Die Ausstellung in Hattingen ist eine tolle Möglichkeit, die Menschen hier vor Ort nicht nur auf die Künstlerinnen und Künstler aufmerksam zu machen, sondern sie ist ein tolles Aushängeschild für die Vielfältigkeit von Kaunas an sich“, erklärt Ekkehard Neumann vom Vorstand des Westdeutschen Künstlerbundes. Auch die beiden Kuratorinnen der Galerie, Emilija Šneiderytė und Airida Rekstyte freuen sich über die Kooperation. „Die Malereien zeigen, wie unterschiedlich die jeweiligen Wahrnehmungen der Künstlerinnen und Künstler sind. Ob subtil minimalistisch, klassisch oder experimentell, Landschaften oder Traumplätze. Sie alle fangen alltägliche Situationen in ihrer Besonderheit ein“, sagt Airida Rekstyte.

Interessierte können die Ausstellung vom 24. September bis zum 30. Oktober 2022 im Stadtmuseum in Blankenstein während der Öffnungszeiten mittwochs bis freitags 15 bis 18 Uhr und samstags und sonntags 11 bis 18 Uhr anschauen. Die offizielle Eröffnung der Ausstellung ist am Freitag, 23. September um 19 Uhr. Unter anderem werden Bürgermeister Dirk Glaser und der Honorarkonsul der Republik Litauen, Prof. Dr. Jürgen Gramke die Gäste begrüßen.

Foto: Besuch aus Litauen in Blankenstein. V.l.n.r. Gudrun Schwarzer-Jourgens, Museumsleiterin, Ekkerhard Neumann und Willi Otremba, Vorstand des Westdeutschen Künstlerbundes, Emilija Šneiderytė und Airida Rekstyte (vorne), Kuratorinnen der Galerie Meno Parkas. (C) Stadt Hattingen.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: