Grüne Dächer für Hattingen

Förderprogramm ab sofort abrufen

Hattingen/Ruhr. Eine Dachbegrünung sieht nicht nur schön aus, sondert verbessert auch das Mikroklima am Haus und trägt zur Artenvielfalt bei. Mit dem Förderprogramm „Hattingen hat grüne Dächer“ möchte die Stadt ab sofort interessierte Bürgerinnen und Bürger bei dem grünen Vorhaben unterstützen. Dazu wurde ein jährliches Fördervolumen von rund 30.000 Euro per Ratsbeschluss festgelegt. Die Förderperiode ist zunächst auf drei Jahre festgesetzt.

„Mit mehr Grünflächen im urbanen Raum können wir es schaffen, den Folgen des Klimawandels entgegenzuwirken. Dachbegrünungen stellen dabei eine ideale Lösung dar, vor allem im innerstädtischen Bereich. Mit dem Förderprogramm wollen wir einen Anreiz schaffen, sich intensiver mit dem Thema auseinanderzusetzen“, sagt Klimaschutzmanagerin Svenja Zimmermann. Gute Gründe gibt es genügend: „In den Gebäuden selbst ist eine mildere Raumtemperatur an heißen Tagen durch die Begrünung spürbar. Der Einsatz von Klimaanalgen kann dadurch beispielsweise reduziert werden“, so Svenja Zimmermann. Eine positive Auswirkung hat die Dachbegrünung auch auf die Wasserspeicherfunktion. Insbesondere bei Starkregenereignissen wird die Kanalisation entlastet. „Die Flutkatastrophe im letzten Sommer zeigt deutlich, dass wir uns dem Klimawandel anpassen müssen. Kleine Schritte tragen dazu schon bei und jeder kann etwas tun“, erklärt Svenja Zimmermann. Und auch Insekten finden auf dem grünen Dach neue Lebensräume. Eine Win-Win-Situation für Mensch und Umwelt.

Neben Privathaushalten können auch Unternehmen im Rahmen des Förderprogramms Zuschüsse für das Grün-Dach-Projekt erhalten. Das Förderprogramm ist Teil Klimaschutzkonzeptes der Stadt. Unter www.hattingen.de/gruenedaecher können sich Interessierte über das Projekt, die genauen Förderrichtlinien und über Hinweise zum schönen Wohnen mit Begrünung informieren. Auch der Online-Antrag ist dort hinterlegt. Fragen können an Svenja Zimmermann unter oder (02324) 204 5215 gestellt werden.

Foto: Klimaschutzmanagerin Svenja Zimmermann freut sich über den Start des Förderprogramms "Hattingen hat grüne Dächer". (C) Stadt Hattingen.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: