FFP2-Maske

Besuch der Stadtverwaltung nur mit FFP2-Maske

OP-Masken nicht mehr ausreichend

Hattingen/Ruhr. Mit Blick auf das anhaltende Infektionsgeschehen und die beginnende Ausbreitung der Omikron-Variante hat die Stadt Hattingen eine Verschärfung in Sachen Maskenpflicht beschlossen: Ab sofort müssen alle Besucherinnen und Besucher der Stadtverwaltung eine FFP2-Maske tragen, sobald sie ein städtisches Dienstgebäude betreten. Ein medizinischer Mund- und Nasenschutz in Form einer OP-Maske reicht somit nicht mehr aus.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: