Stadt setzt auf mehr Sicherheit

2G für Museum, Bücherei und Bürgertreffs

Hattingen/Ruhr .“Wir wollen in der andauernden Pandemie und den steigenden Corona-Infektionen weiter unsere Besucherinnen und Besucher willkommen heißen. Um niemanden einer Ansteckungsgefahr mit Covid 19 auszusetzen und einen sicheren Rahmen zu gewähren, gilt ab Samstag in einigen Einrichtungen die 2G-Regel“, so Hattingens Bürgermeister Dirk Glaser. In den Bürgertreffs, dem Holschentor, dem Stadtmuseum und der Stadtbibliothek müssen ab dem 20. November 2021 die Besucher 2G nachweisen.

Das bedeutet: Es erhalten nur noch Menschen die geimpft oder genesen sind Zutritt. Einzige Ausnahme: Menschen unter 16 Jahren, wenn keine Schulferien sind. Sie gelten durch die Testungen an Schulen und Kitas als den Genesenen und Geimpften gleichgestellt.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: