Hammer auf Holspaletten

Erste Veranstaltungen im Ferienspaß sind bereits ausverkauft

Große Nachfrage bei der Online-Anmeldung

Hattingen/Ruhr. Der klassische Abenteuerspaß am Zippe, ein Windsurfcamp für das besondere Urlaubsfeeling daheim oder eine abenteuerlustige Fotosafari: Seit Samstag, den 24. April läuft der Online-Verkauf für den Hattinger Ferienspaß 2021. Den Mitarbeitenden der Jugendförderung ist die digitale Planung des Ferienspaßes nicht fremd, denn schon im vergangenen Jahr gingen die Tickets für die Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie über die digitale Verkaufstheke.

Doch auch in der Routine können technische Probleme auf der Tagesordnung stehen. Ein Absturz des Server-Anbieters der Buchungsplattform Tremaze sorgte für Verzögerungen bei der Buchung. „Der erste Ansturm ist vorbei. Wir sind froh, dass die Online-Anmeldung trotz anfänglicher Stolpersteine mittlerweile reibungslos funktioniert. Wir wollen uns auch für das entgegengebrachte Verständnis der Eltern bedanken“, betont Lisa Vavra von der Jugendförderung.

Mittlerweile sind die ersten Angebote aus dem Ferienspaß-Programm ausverkauft. „Besonders der Abenteuerspaß am Zippe ist sehr beliebt. Das ist unser Klassiker, der jedes Jahr schnell ausgebucht ist. Doch es lohnt sich auch immer wieder einen Blick in den Ferienspaß-Kalender zu werfen, denn es kommen auch weiterhin tolle Angebote hinzu“, erzählt Lisa Vavra.

Der Ferienspaß verspricht auch in diesem Jahr wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm. Tanzkurse in Zumba und Ballett, Drachenbaukurse, Up-Cycling-Projekte, eine kreative Kinderkunstwoche, eine Abenteuerwoche im Seeblick in Essen und vieles mehr: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. „Wir bleiben weiterhin optimistisch, dass wir unsere Angebote auch trotz Corona in geplanter Form umsetzen können. Ansonsten müssen wir kurzfristig umplanen. Aber die Erfahrungen aus dem letzten Jahr zeigen, dass Alternativen möglich sind“, so Lisa Vavra.

Unter www.ferienspass.hattingen.de können Interessierte weiterhin Online-Ttickets buchen. Sozialkarten sind ebenfalls noch vorhanden und können gegen Vorlage eines Bescheides telefonisch gebucht werden. Dabei ist eine Karte pro Kind kostenlos.
Restkarten, die aus dem Sozialkartenverkauf wieder in das Portal gestellt werden, können ab Montag, den 7. Juni 10 Uhr online gebucht werden.

Fragen können telefonisch an Mitarbeiterinnen des Hattinger Ferienspaß gestellt werden:
Lisa Vavra: (02324) 204 3851
Tabea Hörder: (02324) 204 3853

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: