Blauer Pappkreis

Die Geschichte des Ruhrtals im Wandel der Zeit

Kreativer Workshop für Jugendliche und Erwachsene

Hattingen/Ruhr. Ob Collagieren, drucken oder malen: Geschichte erleben geht auch kreativ. Das Stadtmuseum in Blankenstein organisiert einen Online Workshop zur Ausstellung „Flussgeschichten – das Ruhrtal im Wandel der Zeit“ für Jugendliche ab 14 Jahren und für Erwachsene.

Bereits in den Osterferien wurde die Ausstellung zum Anlass genommen, eine kreative Freizeitgestaltung für Kinder umzusetzen. „Die Ausstellung eignet sich aber auch wunderbar, um mit Jugendlichen und Erwachsenen die Geschichte des Ruhrtals gestalterisch unter die Lupe zu nehmen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt“, so Gudrun Schwarzer-Jourgens, Leiterin des Stadtmuseums.

Ruhrtal gemaltVorkenntnisse sind für die Online-Veranstaltung nicht notwendig. Experimentierfreude sollten die Teilnehmenden jedoch mitbringen, denn verschiedene Techniken werden in der dreiteiligen Veranstaltung erprobt.

Der Workshop findet an drei aufeinanderfolgenden Dienstagen statt: am 11. Mai, 18. Mai und am 25. Mai von jeweils 18 bis 19.30 Uhr.

Interessierte können sich entweder telefonisch unter (02324) 204 3522, -3521 oder per Mail unter anmelden. Weitere Informationen zu der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden bei der Anmeldung. Eine dazugehörige Kreativtasche to go kann nach erfolgter Anmeldung im Stadtmuseum in Blankenstein abgeholt werden. Die Teilnahmekosten inklusive Material betragen zwölf Euro. Einen Malkittel oder alte Kleidung, Wasserfarben, Filzstifte, Buntstifte, eine Schere, Klebestifte, einen Föhn und alte Handtücher sollten alle Teilnehmenden für den Kurs zu Hause parat haben.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: