Rathaus

Zahlreiche Spenden für Hochwasserhilfe gehen bei der Stadt ein

Große Solidarität hält weiter an

Hattingen/Ruhr. 12.045 Euro an Geldern sind seit Freitag auf das Spendenkonto der Stadt Hattingen für die Hochwasserhilfe eingegangen, zusätzlich zu der Erstspende der Sparkasse Hattingen in Höhe von 100.000 Euro: so lautet der Zwischenstand am Mittwochnachmittag um 16.30 Uhr. Tendenz steigend. „Die enorme Solidarität in unserer Stadt hat uns überwältigt, damit haben wir nicht gerechnet“, betont Christine Freynik, Erste Beigeordnete der Stadt Hattingen. Ein tolles Zwischenergebnis, wie auch Udo Schnieders, Sprecher der Sparkasse Hattingen findet. „Wir haben mit unserer Erstspende den Startschuss gegeben und wollten damit ein Zeichen setzen, das sich hoffentlich auch auf die Spendenbereitschaft weiterer Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen auswirken wird. Da sind wir auf einem guten Weg.“

Die bereits eingegangene Spendensumme verteilt sich dabei auf 106 Einzelspenden, die vorwiegend von Privatpersonen überwiesen wurden. Die höchste Einzelspende liegt bis jetzt bei 1.000 Euro. Bereits am vergangenen Freitag hat die Stadt die ersten Spendengelder als Handgeld an akut vom Hochwasser Betroffene bar und vor Ort ausgezahlt. Seitdem stehen Mitarbeitende der Stadt mit vielen Betroffenen im direkten Kontakt und veranlassen auf diesem Weg, dass die Spendengelder dort ankommen, wo sie dringend benötigt werden. „Die Spendengelder sollen den betroffenen Menschen, die besonders unter dem Hochwasser zu leiden haben, zeitnah und als unbürokratische Hilfe dienen. Bis jetzt haben wir 37.400 Euro an Spendengeldern direkt ausgezahlt. Das Geld dient zunächst als Überbrückung“, so Christine Freynik. Insgesamt wurden die bisher ausgezahlten Spendengelder an rund 30 Familien nach einem pauschalen Schlüssel verteilt.

Wer von einem akuten Verlust der Wohnung oder der kompletten Wohnungseinrichtung betroffen ist, wendet sich bitte an:

E-Mail:
oder Tel.: (02324) 204 4700 

Wer Flutopfern in Hattingen finanziell unter die Arme greifen möchte, kann das weiterhin über das Spendenkonto der Stadt tun:

Kontoinhaber: Stadt Hattingen

IBAN: DE87 4305 1040 0000 391 391

Verwendungszweck: Hochwasser Hattingen

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: