Baby in der Tragetasche

Trageberatung findet wieder statt

Anmeldung im Voraus erforderlich

Hattingen/Ruhr. Ab Donnerstag, den 2. September können sich frisch gebackene und noch werdende Eltern jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat in Sachen Tragetücher und Tragehilfen beraten lassen. Außerdem können Erziehungsfragen besprochen und offene Fragen zu Anmeldeverfahren in Kindertageseinrichtungen gestellt werden.

Die Sprechstunde findet im Rahmen des Bundesprogramms „Kita- Einstieg“ im Paul-Gerhardt- Haus, Marxstraße 23, von 9 bis 12 Uhr statt.

Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich. Außerdem gilt der 3G-Nachweis aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung vor Ort. Demnach müssen Teilnehmende einen Nachweis erbringen, ob sie genesen, getestet oder geimpft sind.

Anmeldungen erfolgen bei Denise Tangermann per Mail unter . Das Beratungsangebot ist kostenlos.

Weitere Termine in diesem Jahr sind für den 16. September, 7. Oktober, 4. sowie 18. November und 2. Dezember geplant. In den Herbstferien, sowie am 3. Donnerstag im Dezember findet keine Sprechstunde statt.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: