Auf den Treppen-Stufen mit bunten Schlagwort-Stickern sitzen Vertreter von der Stadt, dem Nutzerrat und Demokratie Leben

Es geht aufwärts

Treppen im Holschentor werden mit bunten Werten versehen

Hattingen/Ruhr. Rücksichtnahme, Solidarität, Vielfalt oder Hilfsbereitschaft: Diese Werte stehen symbolhaft für ein harmonisches Miteinander. Das Bürgerzentrum Holschentor hat sich nun unter anderem diese Werte buchstäblich auf die Fahne geschrieben, in diesem Fall sind es die Treppenstufen, die mit aussagekräftigen Begriffen geschmückt wurden. Insgesamt 50 bunte Sticker zieren die Treppensockel und begrüßen alle Besuchenden mit aufmunternden und motivierenden Worten.

Die Koordinierungsstelle „Demokratie leben“ hatte die Idee für das farbenfrohe Projekt und die Finanzierung übernommen. Piotr Suder hatte die  bunte Gestaltung von tristen Stufen bereits in anderen Einrichtungen gesehen. Gemeinsam mit dem Nutzerrat des Holschentors wurde das Werte-Treppenhaus umgesetzt. „Das Treppenhaus sollte in erster Linie einen bunten Anschliff bekommen, der gleichzeitig die Besuchenden aussagekräftig in Empfang nimmt und vielleicht zum Nachdenken anregt. Mit den Schlagwörtern möchten wir den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und gemeinschaftlichen Werten Ausdruck verschaffen“, betont Piotr Suder von „Demokratie leben“.

Treppenstufen mit buntenn und positiven SchlagwörternIn Zeiten der Corona-Pandemie wurde der Aufruf per Mail umgesetzt. Zehn Mitglieder des Nutzerrats stellten die Begrifflichkeiten zusammen, die dann ohne ein besonderes Schema an die einzelnen Stufen angebracht wurden. „Die erste Stufe schmückt die Botschaft ‚Es geht aufwärts‘. Ein toller Einstieg, wie wir finden, um sich Stück für Stück nach oben vorzuarbeiten. Die Aussage kann gut auf das eigene Leben übertragen werden und inspirieren“, so Piotr Suder. 

Stufe für Stufe ist auch Bürgermeister Dirk Glaser durch das motivierende Treppenhaus gegangen und freut sich über das kreative Projekt. „Ich freue mich über diesen bunten Hingucker im Holschentor, der stellvertretend für die Werte-Vorstellungen in Hattingen steht. Umso schöner ist, dass die Werte gebündelt hier im Zentrum für bürgerschaftliches Engagement präsentiert werden und unser buntes und vielfältiges Hattingen somit verewigt wird. Eine bessere Kombination kann ich mir nicht vorstellen“. 

Foto: Die Werte-Treppe wurde bereits von Wolfgang Linde (vorne links), Nutzerrat, Britta Scholz-Meyer vom Holschentor, Burkhard Kneller, Nutzerrat, Bürgermeister Dirk Glaser, Olaf Jacksteit von der Koordinierungsstelle für Flüchtlingsangelegenheiten Integration und Piotr Suder (hinten rechts) von Demokratie Leben eingeweiht. © Stadt Hattingen.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.