Recyclinghof öffnet wieder

Sperrmülltermine werden jedoch nicht vergeben

Hattingen/Ruhr. Der Recyclinghof der Stadt Hattingen, Am Walzwerk 45 öffnet ab Freitag, den 3. April vorerst wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten, montags und freitags von 12 bis 17 Uhr und samstags von 8 bis 13 Uhr. Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise gelten jedoch eingeschränkte Bedingungen hinsichtlich der Nutzung des Recyclinghofs. Es dürfen sich maximal zwei Personen in einem Fahrzeug befinden, Kinder dürfen nicht im Auto sitzen. Außerdem dürfen höchstens fünf Leute gleichzeitig den Sperrmüll auf dem Hof ausladen, dabei soll ein Sicherheitsabstand eingehalten werden und die Autos nacheinander den Sperrmüll abladen. Die Mitarbeitenden des Recyclinghofs sind dazu angehalten, keine Hilfe beim Ausladen zu leisten, um ebenfalls den Sicherheitsabstand zu wahren und Kontakte zu vermeiden. Bürgerinnen und Bürger müssen daher mit längeren Wartezeiten rechnen.

Sperrmülltermine werden aufgrund der aktuellen Lage bis auf Weiteres nichts vergeben. Über die Osterfeiertage vom 10. bis zum 13. April bleibt der Recyclinghof geschlossen. Ob der normale Betrieb dann wieder aufgenommen werden kann, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: