Stadt Hattingen informiert über Babybegrüßungspaket


Symbolbild: Pixabay


Hattingen/Ruhr. Seitdem die neue Datenschutzgrundverordnung 2018 in Kraft getreten ist, darf die Stadt Hattingen Familien mit Neugeborenen nicht mehr anschreiben, um einen Termin für einen persönlichen Besuch und die Übergabe eines Babybegrüßungspaketes zu vereinbaren. Der Babybegrüßungsdienst ist eine Dienstleistung der Stadt Hattingen und steht allen Familien mit Neugeborenen zu. Das Paket beinhaltet vielfältige Informationen rund ums Kind, zu lokalen Angeboten für Familien sowie Gutscheine der Partnerinnen und Partner des „Hattinger Bündnis für Familie“ und kleine Präsente.


Um die Eltern mit dem Babybegrüßungsdienst auch ohne ein persönliches Anschreiben zu erreichen, laden die Mitarbeiterinnen im Bundesprogramm „Kita-Einstieg“Katharina Skibbe und Denise Tangermann, am Freitag, 7. Februar 2020 um 9.30 Uhr ins Familienzentrum Südstadt, Südring 10, zu einer Sammelveranstaltung ein. Herzlich willkommen sind alle Familien mit 2019 geborenen Babys, die bisher kein Babybegrüßungspaket erhalten haben.


Zusätzlich ist es auch weiterhin möglich Termine für einen Hausbesuch zu vereinbaren. Interessierte können sich dafür per E-Mail oder telefonisch bei Katharina Skibbe, Denise Tangermann oder Melanie Becker melden unter:


oder 0160 93779148

oder 0151 52748946

oder 204 4219

stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Info-Line
(Anregungen und Beschwerden)

Tel. (0 23 24) 204 3030

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ