Von Yoga bis Autogenem Training - Gesundheitskurse bei der vhs


Foto: Stadt Hattingen


Hattingen/Ruhr. Das neue Semester bei der vhs startet nächste Woche und im Bereich der Gesundheitskurse gibt es wieder spannende und vielfältige Angebote, die für einen fitten Start in den Frühling sorgen. Ob Yoga, autogenes Training oder klassisches Rückentraining. Für jeden Sport-Typen sollte etwas im Programm der vhs dabei sein.

Ab Mittwoch, den 19. Februar (acht Termine, immer von 9.45 bis 10.30 Uhr) können Interessierte in einer Reihe zum Autogenen Training Ruhe und Entspannung für sich erlernen und verinnerlichen. Bei gedanklicher Konzentration lernt der Körper zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Insbesondere im Bereich der Schlafstörungen, chronischen Schmerzen oder Magenbeschwerden kann das Training zur Linderung eingesetzt werden. Als Alternative bietet die vhs eine Kurs-Reihe ab dem 19. Februar von 16.15 bis 17 Uhr.
Bei der Progressiven Muskelentspannung können Interessierte eine körperorientierte Entspannungsmethode erlernen und muskuläre Verspannungen lösen. Eine Methode, die innere Unruhe, Schlafstörungen oder Herzrasen regulieren soll. Die Veranstaltungsreihe findet ab Mittwoch, den 19. Februar von 9 bis 9.45 Uhr (acht Termine) statt.
Wer etwasl für seinen Rücken und die Schultern tun und dabei seine aufrechte Haltung verbessern möchte, kann ab Mittwoch, den 19. Februar von 19 bis 20 Uhr einen Kurs in Kooperation mit der VAMED Klinik in Hattingen besuchen. An 13 Terminen sollen die Teilnehmenden mit Übungen zur Stabilisierung der Wirbelsäule vertraut gemacht werden.
Um die Beweglichkeit der Kleinen zu schulen und das Körper-Erleben zu stärken, bietet die vhs die Reihe „Eltern-Kind-Turnen“ an, zu der auch Großeltern eingeladen sind. Kinder zwischen einem und fünf Jahren sollen bei der Veranstaltungsreihe (14 Termine ab Montag, den 17. Februar) Grenzen erfahren, experimentieren und sich beim Toben selbst erleben.
Wer zusätzlich noch Körper und Geist in Einklang bringen will, ist bei den Yoga-Kursen der vhs gut aufgehoben. Ab Mittwoch, den 19. Februar von 16 bis 17.30 Uhr werden zwölf Termine für Eltern und Kinder angeboten. Auch Großeltern sind herzlich willkommen. Als Alternative wird Yoga am Morgen für Erwachsene ab Dienstag, den 18. Februar von 9.45 bis 11.15 Uhr (14 Termine) angeboten. 
Mit der Zilgrei-Selbstbehandlungsmethode wird eine Kombination aus bewusster Atmung, Körperhaltung und Bewegung gefördert. Selbstheilungskräfte des Körpers sollen aktiviert und Gesundheitseinschränkungen, die häufig bei einseitigen Belastungen im Alltag entstehen, minimiert werden. Der Kurs beginnt ab Montag, den 2. März und findet von 16 bis 17.30 Uhr (fünf Termine) statt.

Genauere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungsorten, den Teilnahmegebühren und den Kursbedingungen erhalten Interessierte unter folgendem Link oder telefonisch unter 02324 204 3517.

stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Info-Line
(Anregungen und Beschwerden)

Tel. (0 23 24) 204 3030

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ