Geflüchtete erhalten Informationen rund um die eigene Wohnung


Foto: Stadt Hattingen


Hattingen/Ruhr. Welche Rechte und Pflichten hat man als Mieter? Das erfuhren rund 50 Migrantinnen und Migranten bei einer Informationsveranstaltung am vergangenen Dienstag (4. Februar).


Das Team des Interkulturellen Zentrums Magnet LmDR e.V. veranstaltete in Kooperation mit der Stadt Hattingen und der Verbraucherzentrale NRW diese Informationsveranstaltung rund um die eigene Wohnung.


Die Interessierten wurden außerdem darüber informiert, wie ein friedliches Zusammenleben mit den Nachbarn gelingen kann und auch das Thema Mülltrennung wurde besprochen.


Diese Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe, die das Interkulturelle Zentrum Magnet im Zeitraum von Januar bis Ende Juni für Geflüchtete anbietet, um ihnen dabei zu helfen, sich im deutschen Alltag besser zurechtzufinden. Die nächste Informationsveranstaltung dieser Reihe befasst sich mit dem Thema „Richtiges Heizen und Stromkosten“ und findet am Dienstag, den 31. März 2020 von 10 bis 13 Uhr im interkulturellen Zentrum Magnet an der Schulstraße 30 statt. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Anmeldungen werden bei Frau Weber unter der Rufnummer 0172 2736632 entgegengenommen.


Weitere Veranstaltungen der Reihe

stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Info-Line
(Anregungen und Beschwerden)

Tel. (0 23 24) 204 3030

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ