Feuerwache Nord wieder einsatzbereit



Hattingen/Ruhr. Der Löschzug Nord der Freiwilligen Feuerwehr Hattingen wird ab sofort wieder seinen normalen Betrieb aufnehmen. 25 von 30 Kameraden sind wieder in Alarmbereitschaft. Das ist das Ergebnis des Gesprächs mit der Verwaltungsspitze der Stadt, Wehrleitung, dem Kreisbrandmeister und 50 der insgesamt 60 Mitglieder des Löschzugs. Sie waren Dienstagabend zusammen gekommen, um sich auszutauschen, nachdem Ende vergangener Woche 30 Kameraden ihre Funkmeldegeräte abgegeben hatten und somit ihren Dienst temporär niedergelegt hatten.


Vorausgegangen waren Konflikte in deren Fokus der Löschzugführer der Retter aus Blankenstein, Welper und Holthausen steht und die sich zugespitzt hatten. Der Löschzugführer, der ebenfalls an dem Gespräch teilnahm, hatte am selben Tag seine Beurlaubung beantragt, damit die Angelegenheit aufgeklärt werden kann. Bis dahin ruht seine Dienstzeit.


„Es war ein sehr intensives, konstruktives Gespräch und wir konnten viele Missverständnisse ausräumen“, fasst Bürgermeister Dirk Glaser das Ergebnis des Gesprächs zusammen“. Es ging darum zu erklären, wie es jetzt im Verfahren weitergeht, warum wir als Verwaltung so gehandelt haben und handeln mussten – nicht darum Vorwürfe zu klären“, so die Erste Beigeordnete und zuständige Dezernentin Christine Freynik.


Die üblichen Einsatzstrukturen der Wache Nord werden jetzt wiederhergestellt, nachdem die Kameraden fast komplett sind. “Wir müssen Fahrzeuge, die wir für Einsätze an einen anderen Standort gebracht haben, zurückführen“, erklärt der Leiter der Feuerwehr Hattingen, Tomas Stanke. „Ich bin froh, dass wir wieder zu einem Normalbetrieb kommen. Alles Weitere wird das disziplinarische Verfahren ergeben, dass wir nach den Landesregularien der Freiwilligen Feuerwehr einleiten mussten“. Stanke betont, dass der Brandschutz in Hattingen durch die hauptamtlichen Kräfte und die Kameradinnen und Kameraden der weiteren Freiwilligen Feuerwehren stets gesichert war.

stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Info-Line
(Anregungen und Beschwerden)

Tel. (0 23 24) 204 3030

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ