Jetzt um den Heimatpreis bewerben



Hattingen/Ruhr. Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Hattingen hat im April beschlossen, dass die Stadt Hattingen sich um den mit 5.000 Euro dotierten Heimat-Preis des Landes NRW bewerben wird. Ziel der Landesförderung ist es, Menschen für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern, Heimat zu bewahren und gleichzeitig für die Zukunft zu gestalten. Der Heimatpreis würdigt vorwiegend ehrenamtliches Engagement und innovative, nachahmenswerte Projekte im Bereich Heimat.


Eine Bewilligung auf den Förderantrag der Stadt Hattingen liegt inzwischen vor. Vom 1. Juli bis 15. September 2019 können sich Vereine, Institutionen und Einzelpersonen, die sich ehrenamtlich in Hattingen engagieren, bei der Stadtverwaltung um den Preis bewerben. Ein Infoblatt mit den Teilnahmebedingungen ist über die Startseite von hattingen.de zu finden. Mit einem Antragsformular, dass auf ebenfalls auf hattingen.de abgelegt ist, kann die Bewerbung eingereicht werden.


Eine Jury – bestehend aus Vertreter/innen aus Politik, Verwaltung und Medien mit dem Bürgermeister als beratendes Mitglied, entscheidet über die Einsendungen. Die Verleihung dieses Preises wird im Rahmen eines Pressetermins erfolgen.

Die Bewerbung kann online oder per Post bis zum 15. September 2019 bei der Stadt Hattingen Stabsstelle Presse, Internet Ehrenamt, Rathausplatz 1, 45525 Hattingen oder eingereicht werden. Bei Fragen hilft Susanne Wegemann unter , oder (02324) 204 3022 weiter.


stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Info-Line
(Anregungen und Beschwerden)

Tel. (0 23 24) 204 3030

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ