Straßensperrung "In den Höfen"

Hattingen/Ruhr. Aufgrund von Sanierungsarbeiten von Stromleitungen muss die Straße „In den Höfen“ in Hattingen-Niederwenigern von Sonntag, dem 7. Juli bis Samstag, 10. August, zum Teil gesperrt werden. Die Sperrung betrifft die Straße „In den Höfen“ in Höhe von Hausnummer 9 und 10.


Die Firma Cteam Consulting & Anlagenbau führt die Sanierung im Auftrag des Dortmunder Übertragungsnetzbetreibers Amprion durch. Die Vollsperrung erfolgt innerhalb der drei Wochen zwölfmal für etwa 15 Minuten und wird in der verkehrsarmen Zeit auf einer Länge von 300 Metern durchgeführt.


Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion saniert vom Anfang April 2019 bis voraussichtlich Frühjahr 2020 die Hochspannungsfreileitung auf der Strecke zwischen Essen-Eiberg und der Umspannanlage Mettmann. Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen werden die Leiterseile der 380-kV-Stromkreise, die aus den 1960er Jahren stammen, erneuert. Des Weiteren werden an den Masten Stahlsanierungen vorgenommen.

stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Info-Line
(Anregungen und Beschwerden)

Tel. (0 23 24) 204 3030

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ