„Alles dreht sich um das NEUE Baby - und wo bleiben die Geschwister?


"Das neue Baby" ist Thema im Familienzentrum Holthausen.


Hattingen/Ruhr.
In vielen Familien ist es so: Das Leben mit einem oder zwei Kindern hatte sich gut eingespielt. Doch mit dem neuen Baby ist auf einmal alles anders. "Das neue Baby" ist Gegenstand eines Themennachmittags im Familienzentrum Holthausen im Januar.

Lisa Wich, Diplom- Sozialpädagogin: "Der Themennachmittag passt auch zu Familien, die das 2. Kind bald erwarten! Denn das kennen diese Familien auch: Die Zeit reicht vorn und hinten nicht und manche Eltern bekommen ein schlechtes Gewissen, weil sie das Gefühl haben, dass ich keinem mehr gerecht werden können. Die Eltern merken schnell, dass es nicht klappt, alles genauso wie beim ersten Kind zu machen. Darüber wollen wir sprechen!"


An dem Themennachmittag im Familienzentrum Holthausen wird unter anderem die Frage behandelt, wie man die vorhandene Zeit so verteilen kann, sodass alle bekommen, was sie brauchen und wie sinnvoll es ist, alle Kinder gleich zu behandeln. Gesprochen wird auch darüber, wie Eltern das Gefühl: „ich handle ausreichend gut“ und „ich brauche kein schlechtes Gewissen zu haben“ erreichen können.


Durch den Nachmittag begleitet die Eltern Lisa Wich, Diplom- Sozialpädagogin und MarteMeo- Therapeutin vom Eltern-Kind-Zentrum Krabbelbude e.V.. Der Themennachmittag findet statt am Mittwoch, 30.1.2019 15- 16.30 Uhr im Familienzentrum Holthausen. Um Anmeldungen unter der Rufnummer 67998 wird gebeten.

stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Info-Line
(Anregungen und Beschwerden)

Tel. (0 23 24) 204 3030

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ