Neue Gebühren in der Stadtbibliothek zum Jahresbeginn


Foto: Stadt Hattingen


Hattingen/Ruhr. Nach sechseinhalb Jahren werden die Gebühren der Stadtbibliothek für bestimmte Leistungen erhöht. Das hat der Rat der Stadt Hattingen in seiner Sitzung am 6. Dezember 2018 mit der Verabschiedung einer neuen Gebührensatzung ab Januar 2019 beschlossen.


Folgende Änderungen treten dadurch ab heute, dem 3. Januar in der Stadtbibliothek in Kraft: Die Jahresnutzungsgebühr für Erwachsene beträgt 22 Euro, statt wie bisher 18 Euro. Erwachsene Kunden mit Ermäßigungsgründen, Jugend- und Ehrenamtsbesitzer, Transferleistungsbezieher, zahlen 10 Euro statt 5 Euro pro Jahr. Die Gebühren für Kundenausweise für Minderjährige bleiben unverändert.


Außerdem werden die Mahngebühren für überfällige Medien moderat angepasst: Die erste Mahnung nach Leihfristüberschreitung von einer Woche beträgt künftig 2 Euro je Medium statt 1,50 Euro. Die Mahngebühr für die zweite Mahnung bleibt unverändert. Die Gebühr für die Fristüberschreitung von mehr als drei Wochen wird um 50 Cent auf 5 Euro pro Medium erhöht.


Auch das Fotokopieren und Ausdrucken wird in der Bibliothek ab dem neuen Jahr teurer. Kopien aus bibliothekseigenen Beständen sowie Ausdrucke von Internetrecherchen kosten 20 Cent je Seite, bisher waren es 10 Cent. Sonstige Kopien und Ausdrucke von privaten Dokumente, wie Bescheinigungen und Zeugnisse kosten ab dem 1. Januar 2019 70 Cent je Seite.

stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Info-Line
(Anregungen und Beschwerden)

Tel. (0 23 24) 204 3030

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ