Exkursion zur Obstsaftkelterei


Foto: Pixabay


Hattingen/Ruhr. In Recklinghausen begann Josef Möller 1936 mit der gärungslosen Früchteverwertung und damit mit der Herstellung von alkoholfreien Säften. Mittlerweile können in dem Unternehmen weit über 1 Million Liter Saft in einem modernen Tanklager steril gelagert werden und hochmoderne vollautomatische Abfüllanlagen können stündlich bis zu 15.000 Flaschen abfüllen.


Die vhs Hattingen bietet am Dienstag, den 25. September eine Exkursion zur Obstsaftkelterei in Recklinghausen an. Die Teilnehmenden werden in der Apfelsaison den Weg der Äpfel bis zum Saft, also von der Frischfruchtauslese über das Pressen und die Tanklagerung bis hin zum Abfüllen auf Flaschen, verfolgen können. Wichtig: Bitte feste Schuhe tragen.


Treffpunkt ist um 11 Uhr bei der Obstsaftkelterei, Forststr. 7 in Recklinghausen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der vhs Geschäftsstelle telefonisch unter 02324-204-3511,3512 oder 3513 oder online unter www.vhs.hattingen.de.

Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ