44. Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen: Einstimmung aufs Fest im historischen Ambiente



Hattingen/Ruhr. Die klangvollen Stimmen der Hattinger Chöre und Musikgruppen auf dem 44. Nostalgischen Weihnachtsmarkt erschallen 2018 erstmals aus dem „Singenden Weihnachtsbaum“. Diese deutschlandweit einzigartige Bühne ist nur eine der Attraktionen zur Einstimmung aufs Fest im pittoresken, historischen Ambiente der Hattinger Altstadt.

 

Hattingen Marketing und Alfred Schulte-Stade laden vom 26. November bis 23. Dezember 2018, täglich von 12 bis 20 Uhr, freitags und samstags bis 21 Uhr, zum glanzvollen Festprogramm – mit Weihnachtsbäckerei, Märchenweg, Frau Holle, Kunsthandwerkermarkt, verkaufsoffenem Sonntag und vielem mehr.

 

Weihnachtsparade am 1. Dezember mit Frau Holle

Den traditionellen Höhepunkt bildet die Weihnachtsparade am 1. Dezember mit Frau Holle. Im Alten Rathaus angelangt, öffnet sie täglich um 17 Uhr eines der 24 Fenster des Adventskalenders, schüttelt ihr Federbettkissen aus und lässt Goldtaler, Bonbons sowie andere süße Köstlichkeiten auf den Untermarkt herabrieseln.

 

Feierliche Höhepunkte rund um die St.-Georgs-Kirche

Wandeln Sie auf den Spuren der Gebrüder Grimm auf der Märchenstraße oder entlang des Hattinger Krippenwegs. Krippenfigurenschnitzer aus Bethlehem präsentieren ihre Schnitzarbeiten aus Olivenholz, ein Korbflechter bietet handgeflochtene Weide-Einkaufskörbe an und in der Ehrenamtshütte der Sparkasse zeigen Hattinger Vereine ihre Kunstwerke. Ökologische, regionale Produkte und kreative Ideen bietet die Öko-Weihnachtsmarkthütte an: von Kunsthandwerk über Mode bis zu Öko-Leckerchen.

Im Plätzchenbackhaus des Lateinamerika-Hilfswerks „Adveniat“ können sich die Kleinen auf den Duft von frisch gebackenen Plätzchen in der Nase freuen.

Alfred Schulte-Stade vom Schultenhof kredenzt kulinarische Köstlichkeiten am Schultenhof-Stand. Zum ersten Mal können Besucher hochwertigen Bio-Glühwein von Demeter kosten.

 

Der „Singende Weihnachtsbaum“ mit mehr als 60 Sängerinnen und Sängern

Für weihnachtliche Stimmung sorgen Hattinger Chöre, Musikgruppen und Kindergartengruppen erstmals auf dem „Singenden Weihnachtsbaum“: Der mehr als sechs Meter hohe und fünf Meter breite, festlich geschmückte Weihnachtsbaum bietet Platz für mehr als 60 Sängerinnen und Sänger, die sich auf vier Ebenen postieren. Für ein tolles Gesamtbild tragen sie rote Mützen und Schals sowie grüne Ponchos.

 

Weihnachtliche Geschenkideen und Erlebnisgastronomie

Der Markt „Kunst und Co.“ präsentiert an den Adventswochenenden weihnachtliche Geschenkideen und Erlebnisgastronomie im St.-Georgs-Viertel und der französische Markt „Bleu Blanc Rouge“ auf dem Krämersdorf bietet traditionelle Handwerkswaren und kulinarische Finessen. Gäste kosten die traditionelle Feuerzangenbowle und den „Hattinger Kirschtraum“, während sie dem Glockenspiel lauschen.

Peter Lihs von „Kunst & Co.“ empfängt Besucher am Steinhagen mit der Kunstinstallation „Feuer und Wasser“ – aus Metall geschweißte Brunnen- und Feuerschalen weisen den Weg.

 

Adventsgeschichten, Märchenstunden und Sagenwald

Die Stadtbibliothek bietet Bastelaktionen, Bilderbuchkino sowie Vorlesestunden und der Heimatverein Hattingen/Ruhr lädt ins Museum und in den Sagenwald am Bügeleisenhaus ein. Besucher werden mit allerlei weihnachtlichen Leckereien verwöhnt und können unter der mächtigen Linde spannenden Sagen aus dem Hattinger Raum lauschen.

 

Verkaufsoffener Sonntag und der Nikolaus am Reschop Carré

Das Reschop Carré bekommt am 6.12. Besuch aus dem hohen Norden: Der Nikolaus liest in seinem Holzblockhaus aus seinem goldenen Buch, singt, musiziert und zaubert. Der verkaufsoffene Sonntag findet am 16. Dezember von 13 bis 18 in der gesamten Innenstadt und im Reschop Carré statt.

 

Informationen

Das ausführliche Programm zum 44. Nostalgischen Weihnachtsmarkt gibt’s auf www.hattingen-weihnachtsmarkt.de.



 

Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ