Straßenbauarbeiten in Elfringhausen

Symbolbild


Hattingen/Ruhr. Seit dem 19.11.2018 wird der Wirtschaftsweg Höhenweg in Elfringhausen erneuert. Der Abschnitt an der Stadtgrenze zu Velbert wird als erstes baulich umgesetzt. Die weiteren Abschnitte erfolgen im Anschluss in Abhängigkeit der Wetterlage. Die Gesamtkosten belaufen sich für alle dargestellten Abschnitte auf ca. 430.000 Euro.


Die Arbeiten werden sich bis ins nächste Jahr hinziehen. Ein genaues Ende ist nicht absehbar, da Asphaltarbeiten bei Minustemperaturen nicht durchgeführt werden sollten. Es wird auch darauf geachtet, dass ausgeschachtete Bereiche während einer Schlechtwetterperiode nicht offen bleiben.

Die Baumaßnahme Höhenweg ist vorab von der Stadt mit Ortsbürgermeister Theo Weghaus besprochen und abgestimmt worden. Der Stadtverwaltung ist bewusst, dass der Landesbetrieb Straßenbau NRW zeitgleich die Elfringhauser Straße in Sprockhövel und in Verlängerung der Felderbachstraße bis Höhenweg auf Hattinger Stadtgebiet ebenfalls saniert. Eine gegenseitige Behinderung der Maßnahmen vom Landesbetrieb und denen der Stadt ist nicht gegeben.

Wie die Stadt mitteilt, ist die Erreichbarkeit der Anlieger des Höhenweges zu ihren Grundstücken ist zu jeder Zeit gewährleistet, da entweder von der einen oder anderen Seite die Zufahrt möglich ist und der Verkehr auch immer über weitere Wirtschaftswege abfließen kann. Es wird jetzt bereits darauf hingewiesen, dass sich wegen der Bauarbeiten Behinderungen und Umwege für die Anlieger leider nicht vermeiden lassen. Hierfür bittet die Stadt um Verständnis.



Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ