Neuer Mängelmelder im Einsatz



Hattingen/Ruhr. Ab sofort können die Hattinger Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen und Beschwerden über den Mängelmelder loswerden. Dieser ist auf der Internetseite und im Serviceportal der Stadt Hattingen zu finden und ermöglicht einen kurzen Kommunikationsweg zur Verwaltung. So können zum Beispiel entdeckte Mängel im Stadtgebiet durch den zuständigen Fachbereich zügig beseitigt werden.


"Ich freue mich, dass wir unseren Bürgerinnen und Bürgern dieses Tool als einen Baustein unseres Serviceportals zur Verfügung stellen können", so Frank Mielke, zuständig für Digitalisierung bei der Stadt Hattingen. “Das neue System ersetzt das mittlerweile technisch überholte bisherige Kommunikations- und Beschwerdemanagement. Jeder, der eine Anregung mit dem neuen Mängelmelder an die Stadtverwaltung geschickt hat, erhält eine Eingangsbestätigung und – wenn gewünscht - auch eine Antwort zur eingegangenen Meldung“, erklärt Frank Mielke.


Neben dem Mängelmelder befinden sich im Serviceportal, das die Stadt Hattingen bereits vor einem Jahr eingeführt hat, rund 20 Onlineangebote. Einige Dienstleistungen sind reine "Hattinger" Services, so zum Beispiel der Antrag auf Sperrmüllabholung, die Online-Teminvergabe für das Bürgerbüro oder die Möglichkeit einer Gewerbemeldung. Neu ist ab sofort die digitale An- und Abmeldung von Hunden. Vorgehalten werden im Serviceportal außerdem vielgenutzte Dienstleistungen von anderen Behörden, unter anderem ein Antrag auf Punkteauskunft aus dem Fahreignungsregister oder ein Wohngeldrechner.


Und so funktioniert der Mängelmelder praktisch: Über die Homepage der Stadt Hattingen gelangt man auf die Startseite des Serviceportals. Die angebotenen Dienste können ohne Anmeldung genutzt werden. Eine Anmeldung bietet jedoch den Vorteil, dass die angegebenen persönlichen Daten automatisch bei weiteren Nutzungen in die Formulare übertragen werden. In der Serviceübersicht findet sich der Mängelmelder. Dort kann die Anregung oder Beschwerde einer der neun Kategorien – zum Beispiel Straßenbeleuchtung, Parkscheinautomaten, wilde Müllkippen - zugeordnet und kurz beschrieben werden. Es besteht die Option, ein Foto mit Ortsangabe hinzuzufügen. Werden Meldungen mit dem Mobiltelefon direkt von der Mängelstelle abgesetzt, wird das Foto einer Adresse zugeordnet.


Das Serviceportal ist in 2018 durch eine gewachsene interkommunale Zusammenarbeit vom Ennepe-Ruhr-Kreis und den kreisangehörigen Städten vielfältiger geworden. Ab Januar erfährt das Serviceportal ein komplettes Relaunch und wird damit im gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis online gehen. Es werden dann weitere rund 20 Dienstleistungen in das Portal mit aufgenommen, hierunter auch Onlineangebote des Kreises. „Die Stadt Hattingen wird ihren Service für die Bürgerinnen und Bürger ausbauen und verbessern und den bereits eingeschlagenen Weg der Digitalisierung trotz knapper Kassen gezielt weiter gehen“, so Frank Mielke.

 

Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ