Ab sofort versendet Bibliothek E-Mail-Benachrichtungen an ihre Kunden


Foto: Stadt Hattingen


Hattingen/Ruhr. Die Stadtbibliothek stellt ab dem 12. Februar ihren schriftlichen Benachrichtigungsservice Zug um Zug um. Wurden bisher Mahnschreiben oder Vormerkbenachrichtigungen per Post versandt, werden Bibliothekskunden ab sofort per E-Mail über angemahnte oder reservierte Medien informiert. Das Mitarbeiterteam fragt dazu an der Servicetheke die aktuellen E-Mail-Adressen ihrer Leserinnen und Leser ab und informiert über das neue Verfahren. Der elektronische Postversand führt neben einer Kosten- und Arbeitsersparnis auch zu einer beschleunigten Nachrichtenzustellung.

Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM