Studentische Hilfskraft für Fachbereich 63

für die Untere Denkmalbehörde und Bauaufsicht bei der Stadt Hattingen gesucht

Die Stadt Hattingen ist mit ihren 56.000 Einwohner*innen als zweitgrößte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises verkehrsgünstig zwischen den Großstädten Bochum, Essen, Dortmund und Wuppertal gelegen. Der historische Stadtkern mit seinen mittelalterlichen Fachwerkhäusern und die packende Industriekultur verleihen der Stadt einen ganz besonderen Charakter. Zahlreiche Grünflächen und insbesondere das idyllische Ruhrtal bilden einen Kontrast zum lebendigen Stadtleben und bieten hervorragende Naherholungsmöglichkeiten. Diese Vielfältigkeit macht Hattingen zu einem beliebten Ausflugsziel und einem überaus attraktiven Lebensort.

Mit einer familienfreundlichen Personalpolitik, einem modernen Arbeitsumfeld sowie einem sicheren Arbeitsverhältnis setzt die Stadt Hattingen auch als Arbeitgeberin Akzente.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Studentin/einen engagierten Studenten (m-w-d). die/der Interesse hat, die öffentliche Verwaltung mitzugestalten und die Aufgaben einer Unteren Denkmalbehörde sowie Bauaufsicht kennen zu lernen.

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Immatrikulation im Studiengang Architektur, Kunst- oder Baugeschichte, vorzugsweise mit Schwerpunkt Denkmalpflege oder im Bereich der Verwaltungswissenschaften

Folgende persönliche Fähigkeiten bringen Sie mit:

  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zum Erlernen neuer Sachverhalte
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und Motivation
  • Erfahrungen im Umgang mit gängigen EDV-Programmen wie z.B. Libre Office, MS-Office, Outlook sowie mit der Fachanwendung ProBauG
Wir bieten Ihnen:

  • Eine befristete Teilzeitstelle, deren Rahmenbedingungen individuell abgestimmt werden
  • Eine der Aufgabenstellung entsprechend attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 03 gemäß den Vorschriften des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer attraktiven Stadt
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem tollen, hochmotivierten Team mit flachen Hierarchien
Kontakt und Information:

Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt und zu den Anforderungen steht Ihnen Frau Puhl, Tel. 02324-204 5100 oder E-Mail: zur Verfügung.

Ihre Bewerbung bitten wir bis spätestens zum 30.06.2024 online an die E-Mail-Adresse oder mit folgenden Unterlagen abzugeben:
- Anschreiben
- Lebenslauf
- Immatrikulationsbescheinigung



Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: