Dipl-Ing.-Bachelor-Master Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen

Die Stadt Hattingen ist mit ihren 56.000 Einwohner*innen als zweitgrößte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises verkehrsgünstig zwischen den Großstädten Bochum, Essen, Dortmund und Wuppertal gelegen. Der historische Stadtkern mit seinen mittelalterlichen Fachwerkhäusern und die packende Industriekultur verleihen der Stadt einen ganz besonderen Charakter. Zahlreiche Grünflächen und insbesondere das idyllische Ruhrtal bilden einen Kontrast zum lebendigen Stadtleben und bieten hervorragende Naherholungsmöglichkeiten. Diese Vielfältigkeit macht Hattingen zu einem beliebten Ausflugsziel und einem überaus attraktiven Lebensort.

Mit einer familienfreundlichen Personalpolitik, einem modernen Arbeitsumfeld sowie einem sicheren Arbeitsverhältnis setzt die Stadt Hattingen auch als Arbeitgeberin Akzente.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird für die Abteilung Bauordnung des Fachbereichs Bauordnung und Baurecht (FB 63) ein/e Dipl.-Ing. der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen als Sachbearbeiter*in gesucht.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Begleitung und fachliche Unterstützung der Kolleg*innen
  • Baurechtliche Grundsatzangelegenheiten
  • Besondere baurechtliche Verfahren mit erhöhten fachtechnischen Anforderungen und wahrnehmbarer Außenwirkung
  • Selbstständige baurechtliche und bautechnische Prüfung von Bauvoranfragen, Bauanträgen und sonstigen Verfahren
  • Beratung und Rechtsauskünfte von Bauherr*innen und Entwurfsverfasser*innen in Fragen des Baurechts
  • Überwachung und Abnahme der genehmigten Bauvorhaben
  • Abnahme Fliegender Bauten
  • Überprüfung und Bearbeitung von Beschwerden

Das Anforderungsprofil ist wie folgt definiert:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (FH/TH/TU-Diplom, Bachelor, Master) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt (Fachrichtung bautechnischer Dienst)
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Umfassende Fachkenntnisse im öffentlichen Bauordnungs- und Planungsrecht sowie allgemeinen Verwaltungsrecht
  • Sichere Anwendung der Standardsoftware Open Office und ggf. Fachsoftware ProBauG
  • Überdurchschnittliche Belastbarkeit und Engagement
  • Verhandlungsgeschick und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Dienstleistungs- und kundenorientiertes Denken sowie Teamfähigkeit

Sie sind außerdem bereit, Ihren privaten PKW gegen Wegstreckenentschädigung im Stadtgebiet Hattingen für dienstliche Zwecke einzusetzen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle von zurzeit 39 bzw. 41 Stunden/Woche
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer attraktiven Stadt
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen, hochmotivierten Team mit flachen Hierarchien
  • Eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe E 11 bzw. 12 TVöD oder Besoldungsgruppe A 11 bzw. A 12 LBesG NRW je nach Qualifikation
  • Die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst:
  • Betriebliche Altersvorsorge, jährliches Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung für Tariflich Beschäftigte
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Mobile Work
  • fachliche und fachübergreifende Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Sportangebote)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen bitten wir bis zum 04.12.2022 ausschließlich über das Online-Stellen-Portal www.interamt.de abzugeben. Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt und den Anforderungen steht Ihnen Frau Puhl, Tel. 02324/204-5100 oder E-Mail: , zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, nicht übernehmen können.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: