Brandschutzsachverständige_r Dipl.Ing.Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutzingenieurwesen oder vergleichbar (m-w-d)

Die Stadt Hattingen ist mit ihren 56.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises und verkehrsgünstig zwischen den Großstädten Essen, Bochum, Dortmund und Wuppertal gelegen. Zahlreiche Grünflächen und das Ruhrtal bieten neben der lebendigen Altstadt hervorragende Erholungsmöglichkeiten.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird für einen Zeitraum von drei Jahren befristet für die Ab­teilung Bauordnung des Fachbereichs Bauordnung und Baurecht (FB 63) ein/e Dipl.-Ing. der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutzingenieurwesen oder vergleichbar als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) gesucht.


Ihr Aufgabengebiet mit dem Schwerpunkt Brandschutz umfasst im Wesentlichen:


  • selbstständige baurechtliche und bautechnische Prüfung von Bauanträgen

  • Beratung und Rechtsauskünfte von Bauherren und Entwurfsverfassern in Fragen des Baurechts

  • Überwachung und Abnahme der genehmigten Bauvorhaben

  • Begleitung und fachliche Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen


    Das Anforderungsprofil ist wie folgt definiert:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutzingenieurwesen oder vergleichbar (FH/TH/TU-Diplom, Master)

  • Sie verfügen über die Zulassung für die Erstellung von Brandschutzkonzepten gemäß § 54 Absatz 3 BauO NRW 2018 oder über eine mehrjährige Berufserfahrung in einem Brandschutzingenieurbüro oder über eine mehrjährige Berufserfahrung in einer Bauaufsichtsbehörde

  • umfassende Fachkenntnisse im öffentlichen Bauordnungsrecht mit dem Schwerpunkt Brandschutz

  • überdurchschnittliche Belastbarkeit und Engagement

  • sicheres und kompetentes Auftreten

  • Verhandlungsgeschick und gute kommunikative Fähigkeiten

  • dienstleistungs- und kundenorientiertes Denken sowie Teamfähigkeit


Sie sind außerdem bereit, Ihren privaten PKW gegen Wegstreckenentschädigung im Stadtgebiet Hattingen für dienstliche Zwecke einzusetzen.


Es handelt sich um eine für drei Jahre befristete Vollzeitstelle, die nach der Entgeltgruppe E 12 TvöD-VKA dotiert ist.


Wir bieten Ihnen


  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer attraktiven Stadt.

  • Wir fördern Sie mit Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

  • Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungen bitten wir bis zum 10.01.2021 ausschließlich über das Online-Stellen-Portal www.interamt.de abzugeben. Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt und den Anforderungen steht Ihnen Frau Puhl, Tel. 02324/204-5100 oder E-Mail: zur Verfügung.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen entstehen, nicht übernehmen können.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.