Abteilungsleitung Technische Gebäudewirtschaft mit der Funktion Stellvertretung der Fachbereichsleitung

Die Stadt Hattingen -- rund 56.000 Einwohnerinnen und Einwohner -- sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Abteilungsleiterin/einen Abteilungsleiter (m/w/d) für die Abteilung Technische Gebäudewirtschaft im Fachbereich Gebäudewirtschaft (FB 68). Der Stelleninhaberin / dem Stelleninhaber soll gleichzeitig die stellvertretende Leitung des Fachbereichs übertragen werden.


Der Fachbereich Gebäudewirtschaft ist für den Neubau, die Bauunterhaltung und die Bewirtschaftung aller städtischen Liegenschaften zuständig. Der Fachbereich gliedert sich in die Abteilungen Kaufmännische Gebäudewirtschaft einschließlich Liegenschaften und Reinigungs-/Hausmeisterdienste sowie Technische Gebäudewirtschaft.


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören die selbstständige Planung, Ausschreibung, Bauleitung sowie Abrechnung der Projekte, teilweise unter Beteiligung externer Fachbüros sowie die Projektleitung und -steuerung.


Darüber hinaus ist es Ihre Aufgabe, die Fachbereichsleitung in allen Fragen der technischen Gebäudewirtschaft zu unterstützen und diese bei Abwesenheit zu vertreten. Die Vertretung der Gebäudewirtschaft mit ihren Aufgaben inkl. Vorstellung und Präsentation von Bauvorhaben in den politischen Gremien ist erwünscht.


Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing./Master) im Bereich Architektur bzw. Bauingenieurwesen/Hochbau.


Idealerweise haben Sie vertiefte Kenntnisse im Ausschreibungs- und Vergabeverfahren nach VOB und HOAI sowie fundierte rechtliche Kenntnisse. PC-Kenntnisse in der Standardsoftware und die Bereitschaft zur umfassenden Nutzung eingesetzter Spezialsoftware sind Voraussetzung. Eine mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im technischen Gebäudemanagement im kommunalen Umfeld ist wünschenswert.

Die Aufgaben erfordern neben ausgeprägter Führungskompetenz zudem ein sicheres und freundliches Auftreten sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen. Außerdem sind Sie eigenverantwortliches Arbeiten gewohnt und bringen Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement sowie ein ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis mit.


Sie sind außerdem bereit, Ihren privateigenen PKW im Stadtgebiet Hattingen für dienstliche Zwecke einzusetzen.


Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW dotiert.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungen bitten wir bis zum 08.09.2019 ausschließlich über das Online-Stellen-Portal www.interamt.de abzugeben. Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt und den Anforderungen steht Ihnen Herr Möller, Tel. 02324/204-5320 oder E-Mail: u.moeller@hattingen.de zur Verfügung.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehen, nicht übernehmen können.


gez. Mielke

stadtverwaltung

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 20 40 (Zentrale)

Fax (0 23 24) 204-3229

E-Mail

Weitere Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den jeweiligen Fachbereichen.

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ