Sperrmüll, Elektro-Altgeräte



Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Anforderungskarte (in der Abfall-Info), per Internet oder Fax einen Termin für eine Sperrmüll-Entsorgung geben zu lassen. Der Abhol-Termin wird Ihnen vom Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau bestätigt.

Beachten Sie bitte:

  • Zum Sperrmüll gehören die Abfälle, die wegen ihrer Größe oder Beschaffenheit nicht in die zugelassenen Restmüllbehälter passen und in einem Haushalt unter den Sammelbegriff Hausrat fallen. (Alles, was üblicherweise bei einem Umzug mitgenommen wird.)
  • Die Sperrgutteile dürfen nicht schwerer sein, als zwei Mitarbeiter heben können!
  • Einzelne Teile (Bretter und anderes mehr) müssen gebündelt werden. Achten Sie bitte auch hier darauf, dass die Bündel nicht zu schwer werden, so dass zwei Mitarbeiter diese noch auf den Wagen heben können.
  • Säcke oder Tüten werden bei der Sperrmüllabfuhr nicht mitgenommen.
  • Für kleine Sperrmüllteile können Sie graue Säcke für 2 € mit dem Aufdruck "Stadt Hattingen" erwerben, die zusammen mit dem Restmüll alle 14 Tage entsorgt werden.
  • Sämtliche Elektro-/Elektronikaltgeräte können ebenfalls kostenfrei auf dem Recyclinghof der Stadt Hattingen (montags 12.00 - 17.00 Uhr, freitags 12.00 - 17.00 Uhr, samstags 08.00 - 13.00 Uhr) sowie auf der Umladeanlage in Witten abgegeben werden. Öffnungszeiten der Umladeanlage sind montags - freitags von 08.00 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr

Zum Online-Formular (Online-Serviceportal)

Verkaufsstellen für Abfallsäcke


Zeige 1 bis 1 von 1

Stadtbetriebe und Tiefbau

Verwaltungsgebäude Engelbertstraße 3-5


Hausadresse:

Engelbertstraße 3-5

45525 Hattingen


Postadresse:

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen


Anreisehinweis

leitung
Solveig Holste

Thomas Hoeland (Stellv.)

Besuchszeiten

Mo - Do:  8.30 - 15.30 Uhr

Fr:          8.30 - 12.00 Uhr

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ