Kita-Einstieg




Diese Seite ist zur Zeit in Bearbeitung


Die Stadt Hattingen baut mit Kita-Einstieg Brücken in frühe Bildung

Die Stadt Hattingen nimmt am Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend teil. Damit werden seit Mitte 2017 in der Region niedrigschwellige Angebote gefördert, die den Einstieg in die Kindertagesbetreuung erleichtern. Dafür wurden eine Koordinierungs- und Netzwerkstelle sowie vier zusätzliche Fachkraftstellen für den Kita-Einstieg geschaffen. Die geförderten Standorte erhalten bis zu 150.000 € im Jahr. Nun geht es weiter bis zum 31.12. 2022 und wir freuen uns sehr, dass wir zur Verstetigung unserer Angebote in die Abteilung 51.1 eingebunden sind und können somit die Arbeitsbereiche mit den Bereichen der Frühen Hilfen und dem Hattinger Bündnis für Familien weiter verknüpfen.

Unsere "brücke" vor Ort

Die Angebote, die in Hattingen im Sinne des Brückengedankens umgesetzt werden, verfolgen das Ziel Familien auf ihrem Weg in die Angebote des Bildungssystems zu begleiten und so eine erfolgreiche Integration zu fördern, gut in Hattingen anzukommen bzw. die Angebote des Bildungssystems zu nutzen. Um dieses zu gewährleisten, findet eine enge Zusammenarbeit mit lokalen Akteuerinnen und Akteuren von frühpädagogischen Angeboten, Kindertagesbetreuung, Beratungsangeboten und Freizeitangeboten statt.




Um unsere Angebote bedarfsgerecht zu gestalten. stehen wir immer für einen offenen Austausch mit Eltern,  Kooperationspartnern und Akteurinnen und Akteuren der frühen Bildung  zur Verfügung.

Melden Sie sich gerne bei Anregungen, Wünschen, Beratungsbedarf und Fragen unter den untenstehenden Kontaktdaten.
Gerne begleiten wir Sie bei Bedarf  zur Anmeldung in Kindertagesbetreuung oder zu offenen Angeboten für Familien.





Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Kita-Einstieg“ finden Sie auf der Webseite
www.fruehe-chancen.de/kita-einstieg.


Unsere Angebote in Hattingen


  • Babybegrüßungsdienst

Denise Tangermann, , 0151 52 74 89 46

Katharina Skibbe, , 0160 93 77 91 48

Melanie Becker, , 02324 204 4219

Zur Zeit mit Terminvereinbarung zur Übergabe an der Haustür und der Möglichkeit, der telefonischen Beratung bei Rückfragen.


  • Individuelle Elternbegleitung bei/ in

> Kita-Anmeldung

> Eingewöhnungsphasen

> Elterngesprächen

> Frühpädagogischen Angeboten

Denise Tangermann, , 0151 52 74 89 46

Katharina Skibbe, , 0160 93 77 91 48


  • Trägerübergreifendes Angebot im Evangelischen Familienzentrum Arche Noah in Welper

„Welperaner Plauderstunde“, jeden 2. Mittwoch im Monat

Silvia Mahle,

"Trageberatungssprechstunde", jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat nach Terminabsprache, zurzeit auch Online möglich

Denise Tangermann, d.tangermann.hattingen@web.de, 0151 52 74 89 46


  • Offene Angebote mit der Musikschule der Stadt Hattingen

Städtische Kindertageseinrichtung Oberwinzerfeld:  Ursel Thom,

    Musikpädagogin Sandra van der Elst,

    Städtisches Familienzentrum Nordstraße: Bettina Beul, ,

    Musikpädagogin Johanna Pohl,


      • Fortbildungen für Fachkräfte im Elementarbereich
        • Fortbildungen für Ehrenamtliche
        • Kooperationen „Internationales Frauencafé Holschentor“ und „Elternnetzwerk NRW“ im Interkulturellen Zentrum „Magnet“ Schulstraße


        Aktuelle Informationen finden Sie auf der Facebookseite von Kita-Einstieg Hattingen



        Verantwortlich:

        Kontakt für Fragen:

        Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: