Minijobs

Titelbild Broschüre Minijobs

"Brutto für Netto“ hört sich für viele Menschen besonders attraktiv an. Wer zahlt schon gerne Steuern und Sozialabgaben? Deshalb sind Minijobs bei vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sehr beliebt. Doch bedenken Sie: In vielen Fällen ist ein Minijob nicht empfehlenswert, besonders, wenn Sie keine anderen eigenen Einkünfte haben. Altersarmut ist vorprogrammiert, wenn Sie über einen längeren Zeitraum nur einen Minijob ausüben. Für 10 Jahre Arbeit im Minijob bei 450 EUR erhalten Sie weniger als 45 EUR Rente im Monat. Arbeitslosengeld und auch Kurzarbeitergeld bekommen Sie nicht für Ihren Minijob.

Für Studierende, Rentnerinnen und Rentner kann der Minijob aber durchaus sinnvoll sein. Minijobs erscheinen zunächst unkompliziert, doch es gibt viele Regelungen, die beachtet werden müssen. Wenn Sie unsicher sind, lassen Sie sich beraten. Im Anhang dieser Broschüre finden Sie viele nützliche Adressen.

Die Minijobbroschüre ist bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Hattingen erhältlich.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: