Wechselausstellungen in Planung


2021




Korrespondenzen

Thomas Koch und Künstlerfreunde

Marie- France Goerens
Tonneke Sengers
Alex Klein
Karl Kriebel
Guido Zehetbauer-Salzer


11. September bis 5. November 2021
Eröffnung: Freitag, 10. September, 19 Uhr


Das Land Nordrhein-Westfalen ist eine der dichtesten und vielfältigsten Kulturlandschaften Europas. Unterschiedliche Bereiche wie Museen, Galerien, Kunstvereine und private Initiativen tragen dazu bei, dass Kunst ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens ist.  Vielfalt auch in Hattingen und das nehmen Hattinger Künstler zum Anlass, auf Grund einer Einladung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Museums spannungsreiche Präsentationen mit ausgewählten Künstler-freund*innen zu kuratieren.

Ausgewählte Arbeiten der eingeladenen Künstler*innen aus Luxemburg, Österreich und den Niederlanden werden spannungsreich in den Raum komponiert und treten in einen Dialog mit den Arbeiten von Thomas Koch. Auf diese Weise kommunizieren die Werke miteinander. Sie laden die Betrachtenden zur Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Positionen ein und eröffnen unterschiedliche Seh- und Sichtweisen. Gemeinsam ist den Künstler*innen, dass sie durch die Wiener zs art Galerie vertreten werden. Die Kunstschaffenden bestechen durch ihre herausragende künstlerische Position und werden auf nationalen und internationalen Ausstellungen und Messen präsentiert.





Stephan Marienfeld und Künstlerfreunde

20. November 2021 bis 6. Februar 2022
Eröffnung: 19. November, 19 Uhr

James Roger (GB)

Maler und ehemaliger Zeichenlehrer von Richard Long, Tony Cragg und Richard Deacon an der Royal Academie London

Ivo Ringe (GER)

Maler und Bildhauer. Schüler von Joseph Beuys und Dozent an der Friedrich- Wilhelms Universität Bonn

Hede Bühl (GER)

Schülerin von Joseph Beuys, sie hat zeitweilig im Atelier von Ewald Mataré mitgearbeitet, lebt und arbeitet in Düsseldorf

Maria Wallenstal-Schoenberg (GER/Schweden)




zurück zum Menü "Ausstellungen"

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: