KORRESPONDENZEN



Korrespondenzen
Thomas Koch und Künstlerfreunde


Stadtmuseum Hattingen
11. September bis 5. November 2021




Das Land Nordrhein-Westfalen ist eine der dichtesten und vielfältigsten Kulturlandschaften Europas. Unterschiedliche Bereiche wie Museen, Galerien, Kunstvereine und private Initiativen tragen dazu bei, dass Kunst ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens ist. Vielfalt auch in Hattingen und das nehmen Hattinger Künstler zum Anlass, auf Grund einer Einladung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Museums spannungsreiche Präsentationen mit ausgewählten Künstlerfreunden zu kuratieren.

Die Arbeiten der eingeladenen Künstler*innen aus Luxemburg, Österreich und den Niederlanden werden in den Raum komponiert und treten dabei in einen Dialog mit den Arbeiten von Thomas Koch. Auf diese Weise kommunizieren die Werke miteinander. Sie laden die Betrachtenden zur Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Positionen ein und eröffnen unterschiedliche Seh- und Sichtweisen. Gemeinsam ist den Künstler*innen, dass sie durch die Wiener zs art Galerie vertreten werden. Die Kunstschaffenden bestechen durch ihre herausragende künstlerische Position und werden auf nationalen und internationalen Ausstellungen und Messen präsentiert.

>> Einladungskarte


Das Begleitprogramm



Künstlergespräch in der Ausstellung

  • Freitag, den 24. September 2021, 15 Uhr
  • Freitag, den 29. Oktober 2021, 16 Uhr

Atelierbesuche

  • Samstag, den 2. Oktober 2021, 16 Uhr
  • Samstag, den 30. Oktober 2021, 16 Uhr

Zu allen Veranstaltungen bitten wir um vorherige Anmeldung unter 02324 - 204-3522/3521 oder per E-Mail an .
Bitte denken Sie an Ihren 3G-Nachweis.




zurück zum Anfang der Seite

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: