RuhrtalBahn

Dampflok


Nostalgisch Reisen wie zu Opas Zeiten: Die Ruhrtalbahn ist auf der 1874 erbauten Trasse vom Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen bis zum Hagener Hauptbahnhof unterwegs. Freitags und sonntags fährt von Mai bis Mitte Oktober der Schienenbus aus den 1960er Jahren, der rote "Retter der Nebenbahnen". Der Schienenbus besticht mit seinem gemütlichen Ambiente und seiner einmaligen Rundumsicht. Im Dezember werden die beliebten Nikolausfahrten angeboten.


Am jeweils ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober kommt der Dampfzug zum Einsatz. Die Dampflokomotive und die liebevoll restaurierten historischen Wagen versprühen einen unwiderstehlichen Charme. Bei gutem Wetter lohnt es sich, auf den offenen Plattformen frische Luft und die Dampfschwaden der schnaufenden Maschine zu schnuppern. Fahrkarten gibt es wie zur "guten alten Zeit" beim in Uniform gekleideten Schaffner. Kinderwagen und Fahrräder können mitgenommen werden.


Bahnhöfe auf Hattinger Stadtgebiet: Hattingen (Ruhr), Henrichshütte, Blankenstein Burg.


www.ruhrtalbahn.de


Zurück zur Übersicht Museen

kontakt

Ruhrtalbahn


RuhrtalBahn GmbH

Honigsberger Straße 26
45472 Mülheim


Tel.:     (02 08) 309 98 30 10

E-Mail:

Fahrzeiten

Mai - Mitte Oktober:
Fr, So und Feiertag

private Sonderfahrten möglich,
Fahrzeiten und Preise siehe www.ruhrtalbahn.de

preise
Anreise

Alter Bahnhof Hattingen:

Straßenbahn 308: "Bahnhofstraße", S3: "Hattingen (Ruhr)", Buslinien 359, 558: "Hattingen S"

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ