Kreative Köpfe gesucht!


Foto: Pixabay


Hattingen/Ruhr. In der ersten Woche der Herbstferien von Montag bis Freitag, 15. bis 19. Oktober 2018, findet im Stadtmuseum Hattingen-Blankenstein, Marktplatz 1-3, der Upcycling-Workshop „Zu schade für den Müll“ statt. Dazu sind jeweils von 10 bis 15 Uhr alle neugierigen Handwerkerinnen und Handwerker, Künstlerinnen und Künstler im Alter von 10 bis 14 Jahren eingeladen.


Mit viel Fantasie und einer Menge Freude verwandeln sich verbeulte Plastikflaschen in bunte Blumensträuße, verstaubte Bücher in faszinierende Objekte und mit ein bisschen Geschick entstehen im Handumdrehen aus ausrangierten Materialien einzigartige Gestalten. Erstaunlich, was aus alltäglichen und aussortierten Dingen so alles neu geschaffen werden kann. Staunen werden auch die Großen, wenn am letzten Tag im Atelier die ungewöhnlichen Kunstwerke aus Weggeworfenem präsentiert werden.


Der Workshop ist ein Projekt im Rahmen des NRW-Förderprogramms Kulturrucksack. Wer Lust hat mitzumachen, meldet sich im Stadtmuseum Hattingen unter 02324-204-3521/3522 oder schickt eine Mail an . Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ