Die Magie der Farbe


Foto: Stadt Hattingen


Hattingen/Ruhr. Die Wirkung der Farbe in den Werken von Josef Albers ist kraftvoll und unverwechselbar: Linie, Farbe, Fläche und Raum interagieren miteinander, fordern die Wahrnehmung des Betrachters heraus. Albers` Serie "Homage to the Square", die mehr als 2.000 Bilder umfasst, wurde zum Markenzeichen des wegweisenden Künstlers, Lehrers, Kunsttheoretikers und Impulsgebers.


In einer großangelegten Retrospektive führen die Kulturstiftung Ruhr und das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop Hauptwerke seines facettenreichen Schaffens in der Villa Hügel, Essen, zusammenführen. Mit der Ausstellung „Interaction“ wird erstmals seit 30 Jahren wieder eine große Werkschau mit über 130 Bildern des in Bottrop geborenen Künstlers zu sehen sein.


Die Kunsthistorikerin Dr. Gaby Lepper-Mainzer begleitet am Montag, 24. September, ab 19.30 Uhr alle Interessierten bei dem vhs-Vortrag mit ihrer Beamerpräsentation durch die Ausstellung und das Leben von Josef Albers. Der Vortrag findet im Veranstaltungsraum des Stadtmuseums, Marktplatz 1-3- in Hattingen-Blankenstein statt. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ