Rat setzt Zeichen gegen Rassismus


Im Großen Sitzungssaal des Rathauses                                                           Foto: Stadt Hattingen


Hattingen/Ruhr. An der Banneraktion im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ hat sich auch die Stadtverordnetenversammlung beteiligt. Bürgermeister Dirk Glaser hatte das Banner mit der Aufschrift "Hattingen hat keinen Platz für Rassismus" mit in die Ratssitzung am 11. Oktober 2018 gebracht. Die Aktion stieß bei den Kommunalpolitikern auf großen Zuspruch.


Drei Banner stehen zum Ausleihen zur Verfügung und können für Fototermine ausgeliehen werden in der Koordinierungs- und Fachstelle „Demokratie leben!“ m „Zentrum für bürgerschaftliches Engagement – Holschentor“.


Die Fotos, die die Hattinger Initiativen, Gruppen und Vereine mit dem Banner zeigen, werden gesammelt und auf der Internetseite www.demokratie-leben-hattingen.de präsentiert und letztlich zu einer bunten Fotoausstellung zusammengestellt, die im kommenden Jahr, im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ präsentiert werden. Zudem sind Broschüren geplant, in denen die Fotos und Statements gegen Rassismus gebündelt und den Hattingern zur Verfügung gestellt werden.


Ansprechpartner für die Banneraktion sind in der KoFa Martin Klingender (, mobil 0151 5445 8019) und Piotr Suder ( / mobil 0175 820 2624). In der Stadtverwaltung steht Olaf Jacksteit (o.jacksteit@hattingen.de / 02324/204 3150) für Fragen zur Verfügung.


Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ