Kinder lernen Selbstverteidigung


Foto: Stadt Hattingen


Hattingen/Ruhr. Im Kinder- und Jugendtreff Rauendahl wird in einem Kurs Selbstverteidigung geschult. Die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren üben mit dem Trainer für Selbstverteidigung, Andreas Cilento vom Turnverein Hattingen e.V. 1968, Abteilung Kampfsport, was sie tun können, wenn ihnen etwas komisch vorkommt.


Es geht dabei um die kleinen alltäglichen Dinge und Fragen: „Was tue ich, wenn mir jemand unheimlich erscheint? Was rufe ich, um auf mich aufmerksam zu machen? Wo gehe ich hin? Wie ist meine Telefonnummer von zu Hause?“


Bei all den spielerischen Übungen ist dem Trainer wichtig, den Kindern den Unterschied zwischen einem guten Freund, einer guten Freundin und einem "bösen" Mann bzw. "böser" Frau deutlich zu machen.


Insgesamt gibt es vier Termine, bei denen es am Ende eine kleine „Prüfung“ gibt.

Andreas Cilento führt den Kurs ehrenamtlich für die 16 Kinder im Treff Rauendahl durch, da er begeisterter Kampfsportler ist und sich gerne sozial engagiert.

Die städtischen Mitarbeiterin des Kinder- und Jugendtreffs sind dankbar, dass dieses Projekt im Treff etabliert werden konnte.

Kontakt für Journalisten

Stadt Hattingen

Stabsstelle 02:

Presse, Internet, Ehrenamt

Postfach 80 04 56

45504 Hattingen

Tel. (0 23 24) 204 3020

Fax (0 23 24) 204 3049

E-Mail

Pressemitteilungen als RSS

Unsere Nachrichten können Sie als RSS-Feed abonnieren. 



Allgemeine Informationen zu RSS

Stadt Hattingen

Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Tel. +49 (2324) 20 40
E-Mail:


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ